Ressort
Du befindest dich hier:

Blähungen? Dann iss das!

Ingwer ist nicht nur ein absoluter Immun-Booster, der außerdem die Fettverbrennung anregt, sondern wirkt auch hervorragend gegen Blähungen!

von

Ingwer gegen Blähungen

Ist dein Bauch wieder einmal aufgebläht wie ein Luftballon?

© istockphoto.com

Selbst sehr schlanke Frauen kennen das Problem: Ihr Bauch ist aufgebläht als hätte man einen Luftballon unter dem Shirt aufgeblasen. Vielen Betroffenen ist allerdings unklar warum. Ursachen für einen Blähbauch gibt es viele: Laktose- oder Fruktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit oder Dysbiose. Zusätzlich reagieren einige Menschen außerdem heftig auf chemische Nahrungsmittel wie z.B. Konservierungsstoffe (typisch beim Essen in Restaurants). Doch keine Panik. Wir haben ein Lebensmittel gefunden, dass dir Abhilfe verschafft: Ingwer ist ein echter Alleskönner! Er besitzt eine desinfizierende Wirkung gegen Bakterien und Viren, fördert die Durchblutung, hilft gegen Übelkeit und wirkt sich allgemein positiv auf die Verdauung aus. Wenn dein Bauch regelmäßig aufgebläht ist (und glaubt uns, wir Frauen kennen das alle), solltest du dringend Ingwer auf deine Ernährungsliste setzen.

Rezept: Frischer Ingwertee

Zutaten:
- 4 bis 6 dünne Scheiben frischen Ingwer
- 1 bis 2 Tassen Wasser
- den Saft einer halben Zitrone oder einer frisch gepressten Orange (je nach Geschmack auch mehr oder weniger)

Der Tee kann nach Belieben mit Honig, braunen Zucker, Ahornsirup oder Agavendicksaft gesüßt werden.

Zubereitung:
Wasser zum Kochen bringen. Währenddessen den Ingwer vorsichtig schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer in das mittlerweile kochende Wasser geben und für mindestens zehn Minuten ziehen lassen. Nach einer kurzen Abkühlphase den Zitronen- oder Orangensaft dazugeben. Bei Belieben süßen.

Reistag gegen Blähungen

Unsere Expertin für den gesunden Bauch Dr. Elisabeth Winkler empfiehlt Menschen, die häufig Probleme haben mit einem Blähbauch die Ursache durch Untersuchungen feststellen zu lassen! Eine schnelle Methode, um die Luft im Bauch loszuwerden ist ein Reistag. Hier wird einen Tag lang ausschließlich gekochter, weißer Basmatireis gegessen und dazu viel Kräutertee oder Wasser getrunken. Eine Anleitung zum Reistag gegen den Blähbauch findest du hier.

Reistag - gegen Blähbauch, Rezept