Ressort
Du befindest dich hier:

Insta-Food im Test: Sind sie den Hype wert?

Avocado-Toast, Nice Cream und Smoothie Bowls. Schaut man auf Instagram entdeckt man überall die gleichen Bilder. Doch sind die Food-Trends wirklich so lecker? Oder sehen sie nur schön aus? WOMAN-Redakteurin Nadja macht den Test!

von

Instagram Food - Superfood Deli Test

So sieht Essen auf Instagram aus. Stylisch und gesund!

© WOMAN

Schaut man sich auf Instagram um, fällt schnell auf, dass Bloggerinnen und It-Girls allesamt das Gleiche essen. Meist irgendwas mit Avocado. Oder sie posten Bilder von bunten Smoothie Bowls. Auf jeden Fall muss es gesund sein UND toll aussehen. Instagram halt. Die Frage ist nur: Ist das ganze Trend-Food, das wir ständig auf Instagram sehen, den Hype wirklich wert? Redakteurin Nadja wollte es genauer wissen und hat in Wien den Shop besucht, der Bloggerherzen höher schlagen lässt: das Superfood Deli! Alles, was man hier serviert bekommt ist gesund, trendy und sieht hübsch aus.

#1: Nice Cream

Wir haben auch schon davon berichtet (z.B. hier: Nice Cream - Rezept), das vegane Trend-Eis aber selbst noch nie probiert. Nice Cream ist wohl die perfekte Wahl für alle Veganer oder Menschen mit Laktoseintoleranz. Grundsätzlich besteht die Eiscreme aus gefrorenen Bananen, veganer Milch und Früchten oder Nüssen.

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Nice Cream hat ihren Namen verdient. Obwohl sie keinerlei Milch oder Sahne enthält, ist die Konsistenz total cremig. Das Topping mit den Früchten und Nüssen macht es noch mal frischer. Also hier muss man wirklich kein schlechtes Gewissen haben, denn die Nice Cream kommt ganz ohne Zucker aus!

#2: Avocado-Toast

Der Klassiker unter den Trend-Foods auf Instagram. Der Avocado-Trend scheint überhaupt nicht mehr abzureißen. Die Menschen lieben Avocados, weil sie lecker und gesund sind.

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Im Superfood Deli wird die Avocado auf warmen Knusperbrot mit frischen Kräutern und Chia-Samen (Achtung, noch ein Superfood) serviert. Wir haben festgestellt: sieht tatsächlich auf jedem Foto stylisch aus. Warum, wissen wir auch nicht! Die Farbe?

#3: Clear Coffee

Du wünscht dir weißere Zähne? Trinkst aber jeden Tag Kaffee? Tja, die Kombination könnte schwierig werden! Oder du trinkst Clear Coffee. Ein transparenter Kaffee, den es nun auch in Österreich gibt!

Clear Coffee - transparenter Kaffee

Mein Fazit:
Ich liebe Kaffee, deswegen war ich besonders gespannt auf den neuen Clear Coffee. Beim ersten Schluck hat es mich fast umgehauen. Dieser transparente Kaffee ist extrem stark. Hier kommen 50mg Koffein auf 100ml Wasser. Wer also den Röstgeschmack von Kaffee liebt und einen starken Wachmacher braucht: beim Superfood Deli gibt es den Clear Coffee nun erstmals zu kaufen!

#4: Smoothie Bowl

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen. Wir trinken unseren Smoothie nicht mehr, sondern geben ihn in Teller und machen Toppings (wie Früchte, Samen oder Nüsse) oben drauf. Smoothie Bowls sind seit 2 Jahren DAS Trend-Food!

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Ich gebe es zu: Ich bin total verliebt in Smoothie Bowls. Zuhause bin ich oft zu faul, um mir selbst eine zuzubereiten (obwohl es nicht schwer wäre). Es gibt eine Bowl, die wirklich süchtig macht. Bitte probiere unbedingt die Brazilian Acai Bowl mit Granola und Früchten. Ich verstehe den Hype!

#5: Aktivkohle

Stars wie Gwyneth Paltrow schwören auf Aktivkohle. Sie schleust Giftstoffe, Viren und Bakterien wirksam aus dem Körper und unterstützt Anti-Aging-Prozesse. Super, dass der Wunderwirkstoff jetzt auch als Eiscreme oder Saft erhältlich ist!

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Aktivkohle schmeckt lecker. Vor allem in Nice Cream gemischt. Aber am besten finde ich die knusprige, schwarze Eiswaffel, weil sie nicht so süß ist! Gibt's ab sofort im Superfood Deli!

#6: Algenwasser

Schon mal was von Spirulina gehört? Die Alge zählt ebenfalls zu den Top-Superfoods, weil sie einen extrem hohen Gehalt an Eisen, Selen, Kalium, Vitamin A udn Vitamin B12 hat. Kein Wunder, dass sie gehyped wird!

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Ich probiere einen einfachen Drink mit Spirulina, Zitrone und Rosmarin. Die Farbe sieht herrlich aus und macht sich toll auf Fotos. Den Geschmack finde ich sehr angenehm und erfrischend. Allerdings ist Spirulina sehr teuer, weswegen das Algenwasser auf 3,50 Euro die Flasche kommt!

#7: Matcha Iced Latte

Es ist nicht nur der Lieblingsdrink der Stars, sondern auch der coolen Insta-Girls. Matcha Latte und im Sommer eben Matcha Iced Latte ist wegen des Koffeingehalts ein guter Kaffeeersatz und sieht auf Fotos definitiv hübsch aus!

© Video: WOMAN

Mein Fazit:
Ich bin ganz ehrlich kein Matcha-Fan. Den einzigen Matcha-Drink, den ich wirklich liebe ist "Hakuma", weil man den Matcha nicht schmeckt. Trotzdem probiere ich tapfer den Matcha Iced Latte mit Kokosnussmilch und bin überrascht. Schmeckt total cremig und lecker und sieht super-stylisch aus!

#8: Purple Food

Wir sehen es immer wieder auf Instagram: violette Lebensmittel. Klar, die sehen stylisch aus aber schmecken violette Kartoffel oder Chips aus Roten Rüben wirklich?

Insta-Food im Test - Superfood Deli Wien

Mein Fazit:
Bei mir gab es gestern am Abend vorm TV anstatt Kartoffelchips die gesunde Alternative: Rote Rüben Chips! Nun ja, ich habe sie aufgegessen aber so richtig happy war ich danach nicht! ;)

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .