Ressort
Du befindest dich hier:

Instagram-Star Tatjana Catic im Talk

Tatjana Catic zählt zu den erfolgreichsten Bloggerinnen in Österreich! Mit WOMAN hat sie über Instagram gesprochen und uns ihre Beauty-Geheimnisse verraten.

von

Instagram-Star Tatjana Catic im Talk

Ihren Postings folgen tausende Menschen auf Instagram!

© instagram.com/tatjanamariposa

Tatjana Catic ist 23 Jahre alt und unser österreichischer Instagram-Star! Ihr folgen mittlerweile knapp 300.000 Menschen und es werden laufend mehr. Die Studentin aus Linz berichtet täglich über Fashion, Fitness und Beauty. Sie selbst arbeitet als Model und hat eine Figur zum Niederknien (und neidig werden). Im Interview mit WOMAN verrät Tatjana ihre 3 Beauty-Secrets!

WOMAN: Deinem Instagram-Account folgen knapp 300.000 Menschen – damit gehörst du zu den erfolgreichsten Bloggerinnen in Österreich. Warum glaubst du folgen dir so viele Menschen?
Tatjana: Ab und zu kann ich das selber kaum fassen und frage mich, wie das überhaupt möglich ist. Die Antwort darauf ist aber relativ simpel: Es ist die Inspiration! Ich poste Dinge, die viele Leute heutzutage inspirieren und motivieren. Sei es über Mode oder Fitness. Anfangs noch total unbewusst, heute passe ich meine Postings an das Feedback meiner Follower an.

WOMAN: Letztes Jahr hast du bei „Austrias next Topmodel“ teilgenommen. Was hältst du selbst von der Modebranche? Wie stehst du zu dem allseits kritisierten Magerwahn auf den Laufstegen?
Tatjana: Ich denke, dieser Magerwahn wird noch lange bestehen. Die Modebranche setzt vorwiegend auf schlanke Mädchen. Als ich eine Zeit lang in Mailand gearbeitet habe, wurde mir dies noch mehr bewusst. Designer wie Armani oder Valentino schneiden ihre Laufsteg-Kollektionen in einer Größe. Passt ein Mädchen nicht rein, wird dann einfach ein schlankeres gebucht. Das ist die Tatsache. Bei Fotoshootings hat man größere Chancen auch mit ein paar Zentimetern mehr auf den Hüften, gebucht zu werden. Man muss einige Kriterien erfüllen, um als Model erfolgreich zu sein - Glück spielt hier aber auch eine entscheidende Rolle.

WOMAN: Du selbst bist ja supersportlich – deine Figur ist der perfekt. Was tust du, um so einen Körper zu haben?
Tatjana: Danke dir, allerdings empfinde ich meine Figur nicht als perfekt, wer oder was ist heutzutage „perfekt“? Mein Ziel ist es, fit zu bleiben und meinen Körper zu straffen. :) 5 Mal die Woche Sport gehört zu meiner Fitness-Routine. Ich versuche mich viel im Freien zu bewegen, bin aber auch sehr oft im Fitnessstudio. Eines meiner Lieblingsworkouts ist das Seilspringen: man trainiert nicht nur die Ausdauer, sondern auch z.B. die Bauchmuskulatur.

WOMAN: Reichen auch 15 Minuten Sport täglich aus, um in Form zu bleiben?
Tatjana: Auch 5 Minuten intensive Bewegung am Tag sind besser als gar keine! Nimmt man sich eine halbe Stunde am Tag, um z.B. Laufen zu gehen, ist das schon eine super Leistung! Wichtig ist, eine Sportart zu finden, die einen Spaß macht ,ansonsten wird man wenig Erfolge sehen.

WOMAN: Frühstückst du eigentlich?
Tatjana: Frühstück ist enorm wichtig, auch wenn man morgens mal gar keinen Hunger hat, wie ich meistens. Ein Müsli mit Bananen bringt einem schnell Energie die man für den Start in den Tag braucht, ansonsten wird man gleich zu Mittag müde und bekommt Heißhunger. (Ich spreche da aus eigener Erfahrung)

»Tatjanas Beauty-Geheimnisse«

WOMAN: In der letzten Ausgabe von WOMAN haben wir Helene Fischer nach ihren Beauty-Geheimnissen gefragt. Hast du auch welche?
Tatjana: Ui, ja - es gibt ein paar Dinge, die kann ich euch verraten:

1

Ausruhen: Ganz oben auf meiner Liste steht ausreichend SCHLAF! Im Ernst, Schlaf ist das wichtigste Beauty-Geheimnis. Wenn ich mal nicht genug Nachtruhe hatte, konnte kein Make-up der Welt mein müdes Gesicht wieder hübsch-zaubern (lacht).

2

Tägliche Gesichtsreinigung: Ganz wichtig, morgens und abends. Ich habe lange Zeit aus Faulheit mein Gesicht bloß mit Reinigungstüchern abgeschminkt. Meine Haut neigte dann immer schnell zu Unreinheiten und war ständig ölig. Heute sieht alles ganz anders aus: Ich reinige immer mit einer Flüssigseife von Clinique (für meinen Hauttyp), entferne dann überschüssiges Öl mit einem Toner und benutze eine, auf meine Haut abgestimmte Feuchtigkeitspflege. Nach den ersten Wochen merkte ich eine unglaubliche Verbesserung meiner Haut. Auch mein Make-up wirkt dadurch viel ebenmäßiger und schöner!

3

Highlighting & Contouring: bewirkt Wunder! Man hellt bestimmte Bereiche des Gesichtes (Dreieck unter den Augen, über der Oberlippe, Kinn, Nasenrücken) auf und schafft so einen total frischen Glow-Effekt, andere Bereiche (unter den Wangenknochen, Stirn + Schläfen) dunkelt man ab und erhält tolle Konturen! Ich bin ein totaler Fan. Gehört zu meiner täglichen Make-up Routine!

Folge Tatjana Catic auf Instagram und besuche ihre Seite www.tatjanacatic.com!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .