Ressort
Du befindest dich hier:

Neues Instagram-Tool: Fragen in den Storys sind nicht anonym

Der Frage-Sticker ist ein relativ neues Angebot von Instagram und bietet Usern die Möglichkeit, sich Fragen zu stellen. Dabei bleibt man nicht anonym.

von /

Neues Instagram-Tool: Fragen in den Storys sind nicht anonym
© privat

Ihr habt geglaubt das neue Frage-Tool auf Instagram ist anonym und ihr könnt den Bloggern peinliche Fragen stellen? Upps...falsch gedacht. Die sehen nämlich sehr wohl, WER die Frage geschickt hat. Und wenn sie ganz gemein wären, könnten sie euch theoretisch auch in der Story taggen, in der sie genaue eure Fragen beantworten. Viele Userinnen und User beschweren sich gerade auf Twitter: Sie hätten nicht gewusst, das das Frage-Tool nicht anonym ist. Schließlich wird der Name der Fragestellenden in den Antwort-Storys nicht eingeblendet. Eh nicht, aber die Person, an die ihr die Frage richtet, sieht euch! Also wenn ihr etwas peinliches fragen wollt, dann denkt daran, dass euer Gegenüber weiß, wer hinter der Frage steht und blamiert euch nicht, so wie es schon einige andere Userinnen und User getan haben. Andererseits wird die ein oder andere Beleidigung oder zu intime Frage damit verhindert. Wie so oft, passiert Cybermobbing genau dann, wenn die Person am anderen Ende glaubt, ihre Aussage oder Frage sei ohnehin anonym.

Wer's nicht kennt

Das Frage-Tool ist ein relativ neues Angebot von Instagram. Mit Hilfe eines Stickers, kann der Community in der Story die Möglichkeit gegeben werden, drauf zu klicken und eine Frage zu stellen. Danach beantwortet die Person die Fragen nacheinander in der Story. Um euch das Ganze ein bisschen zu veranschaulichen, hier der komplette Workflow:

1. Person bietet mit Hilfe des Stickers an, ihm oder ihr eine Frage zu stellen

2. Ihr klickt in den grauen Balken und stellt die Frage

So sieht das für euren Gegenüber aus. Unter eurer Frage ist dann auch euer Instagram-Name und darunter auch noch euer vollständiger Name für die Person zu sehen, sofern ihr den auf Instagram angegeben habt. Aus Datenschutz-Gründen haben wir unsere Instagram Namen mit Hilfe einer App weggezaubert ;)

3. Die Person klickt auf eure Frage. Die wird automatisch in die Story geladen.

Keine Angst. Euer Name wird nicht automatisch mit hochgeladen.

4. Die Person wählt einen Hintergrund aus und beantwortet die Frage.

Done!
Thema: Instagram

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .