Ressort
Du befindest dich hier:

8. März - Weltfrauentag: 3 Generationen im Talk!

von , ,

Bloggerin Fleur de Mode (20), ORF-Moderatorin Mari Lang (33) und Kabarettistin Barbara Balldini (50) sprechen mit WOMAN über das heutige Frauenbild und ihre persönlichen Erfahrungen mit Sexismus!


Mari Lang, 33, ORF-Moderatorin © Bild: Ernst Kainerstorfer

Mari Lang, 33, ORF-Moderatorin

Mari Lang kennt man vor allem als Moderatorin von der ORF1 Sendung contra | der talk . Im Herbst 2013 ist sie Mama geworden und Momentan in Karenz. Mit WOMAN sprach sie darüber welches Frauenbild sie ihrer Tochter einmal vermitteln möchte.

WOMAN: Ihre Meinung zum Weltfrauentag?
Mari Lang: Wichtig, aber im Grunde sollte an jedem Tag Weltfrauentag sein.

WOMAN: Welches Frauenbild hat Ihnen Ihre Mutter vermittelt?
Mari Lang: Dass es wichtig ist, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und nicht drauf zu warten, dass irgendwann der Prinz auf dem weißen Pferd daherkommt.

WOMAN: Welches wollen Sie Ihrer Tochter vermitteln?
Mari Lang: Im Grunde das gleiche, das ich mitbekommen habe. Vor allem aber wünsche ich mir für meine Tochter, dass sie die Frau wird, die in ihr steckt und nicht die, die ihr Medien vorgeben sein zu müssen.

WOMAN: Hatten Sie schon einmal mit Sexismus zu tun?
Mari Lang: Unterschwellig schon öfter. Vor allem in der Schule. Ein Satz eines recht sexistischen Lehrers ist mir noch gut im Gedächtnis geblieben: "Herr kommt von herrlich, Dame von dämlich. " Das sagt, glaub’ ich, alles.