Ressort
Du befindest dich hier:

"Meine Mama rettet jetzt die Welt"

Die eine ist gerade Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen Österreich geworden, die andere erfolgreiche Kabarettistin. Die eine kennt keine Angst, die andere macht sich deswegen Sorgen. Eines haben Margaretha und Nadja Maleh aber gemeinsam: Sie lieben Menschen. Ein Mutter-Tochter-Talk.

von

"Meine Mama rettet jetzt die Welt"
© WOMAN/Rene Wallentin

Gerade war sie bei einer internationalen Konferenz in Barcelona, und morgen kann sie schon wieder irgendwo in einem Krisengebiet dieser Welt im Einsatz sein. Umso schöner für ihre Tochter, Kabarettistin Nadja Maleh, 43, mit ihrer Mutter für unseren Talk im Café zu sitzen. Das GANZE Interview findest du in WOMAN 15/2015!

Thema: Society