Ressort
Du befindest dich hier:

Intuition statt Diät: Wer wie ein Kind isst, nimmt leichter ab

Wer abnehmen will, muss definitiv nicht unbedingt Kalorien zählen. Stattdessen kann man sich auch am Essverhalten von Kindern orientieren und so erstaunlich leicht Gewicht verlieren.

von

Intuition statt Diät: Wer wie ein Kind isst, nimmt leichter ab
© iStockphoto.com

Unerwünschtes Übergewicht haben wir meist durch schlechte Essgewohnheiten - die wir scheinbar erst mit dem Älterwerden annehmen. Denn wie eine österreichische Studie nun herausfand, sollte man um ohne Jojo-Effekt abzunehmen, essen wie ein Kind.

Und wir meinen damit nicht im Essen herumzupantschen, sondern mehr auf den eigenen Körper zu hören: Kinder verhalten sich nämlich weitaus intuitiver. Sie essen nur, wenn sie Hunger haben und hören auf wenn sie satt sind. Sie hören noch auf die Signale des eigenen Körpers im Gegensatz zu Erwachsenen, die auch aus Frust, Stress oder Langeweile essen.

Achtsamkeit und gründliches Kauen können also einen wichtigen und vor allem sehr einfachen Beitrag leisten, um Gewichtszunahme durch emotionales Essverhalten zu vermeiden: Die Studienteilnehmende, die langsam und gründlich kauten, haben Gewicht verloren und mussten dafür nicht einmal Kalorien zählen oder andere Mahlzeiten zu sich nehmen als gewohnt.

Themen: Diät, Ernährung