Ressort
Du befindest dich hier:

Inversion Method: 2 Zentimeter längere Haare in 7 Tagen?

Zahlreiche Bloggerinnen und YouTuberinnen schwören auf die sogenannte Inversion Method. Denn diese DIY-Methode soll tatsächlich das Haarwachstum beschleunigen?

von

Längere Haare in nur 1 Woche
© iStockphoto.com

Ich bilde mir ein, nicht sonderlich auf Werbungen hereinzufallen. Mit der großen Ausnahme zu ALLEM, was mit schönem, seidigen, voluminösen Haupthaar zu tun hat. Und daher kugeln bei mir zuhause dutzende Shampoos, Kuren, Seren, Öle und mehr herum, die doch genau das bewirken sollen! Aber nicht wirklich zur vollsten Zufriedenheit umsetzen. Nun habe ich von einem neuen Wundermittelchen gehört, das noch dazu quasi gratis ist. Denn bei der Inversion Method (auf deutsch Inversionsmethode) benötigt man einfach nur etwas Pflanzenöl (das du wahrscheinlich schon zuhause hast) und die eigenen Finger. Und dieselbe soll dafür sorgen, dass die Kopfhaut angeregt und gepflegt wird und so tatsächlich das Wachstum der Haare beschleunigt wird?

Wie funktioniert die Inversion Method?

1

Du benötigst prinzipiell ein pflegendes Öl, wie beispielsweise Olivenöl, Arganöl oder Kokosöl. Davon erwärmst du 4-5 Esslöffel. Achtung, dass du dich nicht verbrennst.

2

Nimm etwas von dem warmen Öl mit den Fingern auf und massiere dieses in die Kopfhaut ein. Wiederhole den Vorgang, bis die gesamte Kopfhaut bedeckt ist. Es schadet dabei auch keineswegs, wenn das Öl in die Längen kommt.

3

Danach lässt du deinen Kopf für kurze Zeit entspannt nach unten hängen - beispielsweise sitzend mit dem Kopf zwischen den Beinen oder im Liegen, mit dem Kopf über der Kante des Sofas oder Bettes. So bleibst du ungefähr 4 Minuten. Wird dir die Position unangenehm, dann beende diese jedoch schon früher! Allerdings nicht ruckartig, sondern ganz langsam, um deinen Kreislauf nicht zu belasten.

Sowohl die Wärme, die Massage, als auch das Kopfüberhalten sorgen dafür, dass die Durchblutung der Kopfhaut angeregt wird und so das pflegende Öl besonders gut aufgenommen werden kann.

4

Bei Bedarf kannst du das Öl auch noch über Nacht einwirken lassen mit einer Duschhaube sowie Handtuch überm Haar, um die Bettwäsche nicht einzuölen. Danach gründlich mit Shampoo auswaschen.

Was muss ich bei der Inversion Method beachten?

Die Inversion Method ist definitiv nicht etwas, was man täglich machen sollte. Sondern idealerweise alle 3-4 Wochen oder zwischendurch vielleicht einmal als Intensivkur an 5 Tagen hintereinander. Sonst könnten sich die Haarfollikel vom vielen Öl verstopfen.

Wann sollte ich die Inversion Method nicht anwenden?

Den Kopf längere Zeit nach unten zu halten ist nicht ideal für Personen mit Blutdruckproblemen, ebenso nicht empfohlen wird die Inversion Method bei Netzhautablösung, Ohrinfektionen, Verletzungen der Wirbelsäule, Leistenbruch oder Herzerkrankungen.

Kann die Inversion Method wirklich funktionieren?

Wissenschaftliche Nachweise für die Inversion Method gibt es nicht und für jedes begeisterte YouTube-Video gibt es online wieder einen Testbericht, der genau das Gegenteil aussagt. Haarwachstum ist eigentlich genetisch bedingt - insofern kann die Methode gar keinen Einfluss haben. Aber mit Sicherheit wirkt diese pflegend sowie wohltuend für die Kopfhaut. Und Kopfmassagen können dafür sorgen, dass Haare, die eigentlich ausfallen sollten, sich besser lösen und damit die nächsten besser nachwachsen können. Das funktioniert übrigens auch mit kräftigem Bürsten.

Thema: Haare