Ressort
Du befindest dich hier:

Ist ein Tinder-Profil bereits Untreue?

Ihr habt eine Beziehung. Und trotzdem ist dein Kerl auf Tinder? Wäre das bereits Untreue? Männer und Frauen haben da sehr unterschiedliche Definitionen...

von

Ist ein Tinder-Profil bereits Untreue?

Warum bist du denn sonst auf Tinder?

© Screenshot Tinderella

Ich selbst bin nicht auf Tinder. Noch nie runtergeladen, kein Interesse. Ich bin in einer Beziehung, ich suche nichts besseres, anderes. Aber fast jede meiner Single-Freundinnen hat die Dating-App, in der es vorrangig um schnellen Sex, vielfach aber auch um die große Liebe geht, bereits downgeloadet.

Eine Sache erzählen sie unisono: "Du glaubst nicht, wen du dort alles wiederfindest...!" Und dann, mit leicht gesenkter Stimme: "Da entdeckst du Männer aus dem Bekanntenkreis, von denen du ganz genau weißt, dass sie gebunden sind..."

Plötzlich beginnst du zu grübeln. Was wäre, wenn mein Freund auf Tinder ist? Trotz unserer Beziehung. Was will er dort? Würde ich ihm abkaufen, dass er nur aus Neugierde mal durch die Profile irgendwelcher Blondinen geswitcht ist? Wäre es für mich bereits Untreue, auch wenn er noch niemanden gedatet hat?

Es ist eine knifflige Frage: Ab wann handelt es sich um Untreue? Ist es bereits ein Seitensprung, wenn es beim Versuch bleibt und nie zur Ausführung kommt? Kann man jemanden vertrauen, der hinter deinem Rücken auf die Pirsch geht, sich Optionen offen hält?

Untreue empfinden Männer und Frauen anders

Wenn du eine Frau bist, dann sagst du jetzt sehr wahrscheinlich: Ja, ein Tinder-Profil zählt bereits als Untreue.

Gehörst du allerdings der männlichen Spezies Mensch an, dann siehst du die Sache lockerer.

Wir bedienen hier keine platten Vorurteile, sondern geben nur wieder, was eine gemeinsame Studie der beiden Magazine Men's und Woman's Health unter ihren weiblichen und männlichen Lesern zum Thema Untreue ergeben hat.

Bei der Umfrage unter 1.000 weiblichen und 1.000 männlichen Usern bewahrheitete sich, dass die Definition von "Seitensprung" bei Männern weit situationselastischer betrachtet wird als von Frauen. Während 85% der Frauen meinten, mit einem anderen Typen als ihrem Partner herumzuknutschen wäre ganz klar Betrug, so sehen das nur 78% der Männer so.

Geht es um Tinder-Accounts, dann klaffen die Einstellungen noch weiter auseinander. 48% der Frauen sagen: "Wenn er sich dort anmeldet, dann kommt das einem Seitensprung gleich!" Wäre ihre Partnerin bei Tinder registriert, so würden das nur 37% der Typen als Untreue bewerten.

Ein krasses Missverhältnis gibt es auch in Sachen "Sexting", also dem Schicken kleiner schmutziger Nachrichten. 82% der befragten Frauen sind der Ansicht, dass bereits heimliche Nachrichten mit einer anderen einem Seitensprung gleichkommen. Bei den Männern empfinden es nur 67% so.

Was das bedeutet, Mädels? Wir dürfen uns ganz offenbar mehr rausnehmen. Die Kerle tolerieren es ;-) (hier erfährst du übrigens die Anzeichen für Untreue ).

Dating-App Tinder

Wäre ein Tinder-Profil deines Partners bereits Untreue?

Ergebnisse anzeigen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.