Ressort
Du befindest dich hier:

OMG! Italien verschenkt Schlösser

Wenn du schon immer von einem kleinen Schloss in Italien geträumt hast, dann ist jetzt deine Chance. Italien verschenkt nämlich 103 Objekte, darunter Villen, Häuser und Schlösser.


schloss italien
© Pjoto by Instagram

Wer Italien liebt und gerne einmal in einer Villa oder in einem Schloss wohnen würde, hat jetzt die Gelegenheit dafür, denn das Land verschenkt heruntergekommene Objekte, wie Villen, Schlösser und Häuser.

Einen Haken gibt es natürlich bei der Sache. Es wird verlangt, dass man die Location renoviert bzw. restauriert und als Touristen-Ziel dem Land zur Verfügung gestellt wird.

Ob es sich dabei um ein Hotel, Restaurant, Spa oder sonstiges handelt, das bleibt dem Beschenkte frei überlassen.
Der Chef der staatlichen Eigentumsagentur erzählt im Interview: "Dieses Projekt wird den sanften Tourismus unterstützen und voran bringen.

Die Anmeldedeadline für diese Objekte ist übrigens der 26. Juni. All jene, die ausgewählt und mit Schloss & Co beschenkt werden, bekommen alle Informationen zugeschickt, in denen auch beispielsweise vermerkt ist, dass man für sein Projekt bis zu 9 Jahren Zeit hat.
Solltest du nicht ausgewählt werden, dann brauchst du nicht traurig sein, denn Italien will noch weitere 200 Lokalitäten in den nächsten 2-3 Jahren auf genau diese Art und Weise verschenken.

Thema: Reise