Ressort
Du befindest dich hier:

Italienischer Klassiker: Lasagne

von

Wer sich im Winter ein bisschen Italien nach Hause holen will, sollte diese Lasagne-Rezepte ausprobieren. Da ist sicherlich etwas für jeden Geschmack dabei.


Spinat-Lasagne mit Walnusspesto © Bild: Thinkstock

Spinat-Lasagne mit Walnusspesto

Zutaten

Für das Pesto: 50 g Basilikum, 3-4 Knoblauchzehen, 80 g Walnüsse, 100 ml Olivenöl, 80 g frisch geriebener Parmesan, Prise Salz
Für die Lasagne: 1 kg frischer Blattspinat, oder 500 g TK-Spinat, 100 g Walnüsse, 4 Knoblauchzehen, 500 g Ricotta, 150 g frisch geriebener Parmesan, Prise Salz, Pfeffer, 250 g Mozzarella, 500 ml passierte Tomaten

Zubereitung

Für das Pesto Basilikum waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Knoblauch schälen, hacken und mit dem Basilikum in einen Mixer geben. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und ebenfalls in den Mixer geben. Die Zutaten fein pürieren, dabei das Olivenöl hineingießen. Das Basilikum-Walnuss-Püree in eine Schüssel geben, Parmesan unterrühren und mit Pfeffer und gegebenenfalls Salz abschmecken.
Für die Lasagne den frischen Spinat gewaschen in einen großen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3-5 Minuten dünsten. Dann auf einem Sieb gut abtropfen lassen, gut ausdrücken. Die Walnüsse hacken und in einer Pfanne rösten.
Ricotta mit Spinat, Walnüssen, der Hälfte vom Pesto und des Parmesans vermengen und zum Schluss den Knoblauch dazupressen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend gut verrühren.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und die passierten Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine Auflaufform dünn ausfetten und ein Drittel der passierten Tomaten hineingeben. Darauf werden je nach Große der Form Lasagneblätter gelegt. Dann folgt etwa ein Drittel der Ricotta-Spinatmischung und schließlich etwa ein Drittel des Mozzarellas. Nun eine weitere Schicht passierte Tomaten, Lasagneblätter, Ricottamischung und Mozzarella darauf verteilen. Nach etwa drei Schichten sollte die Lasagne mit einer Schicht Lasagneblätter abschließen. Auf dieser Schicht wird etwa 20 Minuten vor Garzeitende der restliche Parmesan verteilt.
Im Ofen etwa 50 Minuten backen und servieren.