Ressort
Du befindest dich hier:

James Franco: Onlineflirt mit 17-Jähriger

James Franco ist "doppelt beschämt". Der Schauspieler hat via Instagram heftig mit einer 17-Jährigen geflirtet, was ihm nun äußerst peinlich ist.

von

James Franco: Onlineflirt mit 17-Jähriger
© Photo credit should read JOE KLAMAR/AFP/Getty Images

So ist es mit diesen Online-Portalen. Man weiß nie so richtig, mit wem man es eigentlich zu tun hat. Diese Erkenntnis musste nun auch US-Schauspieler James Franco machen. Der 35-Jährige hat über das Online-Netzwerk Instagram mit einer 17-Jährigen wild geflirtet. Nun sei er "beschämt", ja sogar "dopplet beschämt"!

Wie die LA Times berichtet, hatte James Franco die junge Schottin vor einem Broadway-Theater in New York angesprochen. Dort tritt der Schauspieler in wenigen Wochen in John Steinbecks „Von Mäusen und Menschen“ auf.
Nach der ersten persönlichen Begegnung befragte Franco die minderjährige Touristin über Instagram, wie alt sie sei, wo sie in New York wohne, ob sie einen Freund habe und ob sie sich mit ihm treffen wolle.

Eigentlich relativ harmlos, dennoch bat James Franco das Mädchen, seine privaten Texte nicht zu veröffentlichen.
Leider hielt die 17-Jährige nicht viel von dieser Idee und verbreitete Francos Flirtnachrichten auf all ihren sozialen Plattformen.
James Franco verriet im Interview, dass er ein absoluter Internet-Neuling sei, was diese sozialen Plattformen betrifft und es hätte besser wissen müssen.

Themen: Hollywood, Flirt