Ressort
Du befindest dich hier:

Jamie Dornan: "Nie wieder 50 Shades!"

Die Fortsetzung von "50 Shades of Grey" ist fix, doch Hauptdarsteller Jamie Dornan will hinschmeissen. Wer daran schuld ist? Natürlich eine Frau ...

von

Jamie Dornan: "Nie wieder 50 Shades!"

Jamie Dornan: "Shades"-Fortsetzung steht in den Sternen

© Getty Images/AFP/Leon Neal

Die Verfilmung des Erotik-Bestsellers "Shades of Grey" bricht an den Kino-Kassen sämtliche Rekorde – doch ob es eine Fortsetzung geben wird, steht immer mehr in den Sternen. Oder, um präzise zu sein: Eine Fortsetzung mit DIESER Besetzung.

Denn will man den Gerüchten Glauben schenken, dann will sexy Hauptdarsteller Jamie Dornan, 32, nicht mehr für ein Sequel der Sadomaso-Liebessaga bereitstehen. Schuld daran soll eine Frau sein. Nämlich SEINE Frau: Amelia Warner, 32, und ebenfalls Schauspielerin.

Amelia Warner soll eifersüchtig sein – und Jamie die Fortsetzung verbieten

Die aparte Dunkelhaarige soll rasend eifersüchtig sein. Allerdings nicht auf Jamies Co-Darstellerin Dakota Johnson, 25. Denn zwischen der "Anastacia Steele"-Interpretin und Jamie soll am Set so gar keine Chemie entstanden sein, wie Insider dem Daily Express berichten: "Jamie hält Dakota für keine wahnsinnig talentierte Schauspielerin. Er fühlte sich an ihrer Seite künstlerisch unterfordert."

Dakota Johnson: Die Chemie zwischen den Hauptdarstellern stimmte nicht

Stattdessen sind Ehefrau Amelia die zahlreichen Groupies und weiblichen Fans, die seit dem Movie-Start um Jamie scharwenzeln, ein Dorn im Auge. Die Quelle weiter: "Jamie wird ständig angemacht. Selbst wenn er mit Amelia in eine Bar geht, drängeln sich junge Girls einfach an ihr vorbei und braten ihren Mann an."

Für die 32-Jährige ein nicht länger tragbarer Zustand. "Sie weiß, dass dieser Film Jamies Karriere befeuert hat. Aber nochmal hält sie diese irre Aufmerksamkeit nicht aus..."