Ressort
Du befindest dich hier:

Janet Jackson: Schluss mit Jojo-Effekt

Sängerin Janet Jackson kämpfte jahrelang mit ein paar Pfunden zuviel. Nun scheint sie endlich ihr (Gleich)Gewicht gefunden zu haben.


Janet Jackson: Schluss mit Jojo-Effekt

Janet präsentierte sich in Cannes in einem sensationell eng anliegenden und tief ausgeschnittenen Kleid. Das weiße dress von Pucci verhüllte nichts mehr – denn es gibt im Moment auch nichts zu verstecken.

Janet hat in den letzten Jahren viele Kilos verloren: „Ich weiß nicht, wie viel ich abgenommen habe, weil ich mich von der Waage fernhalte. Ich glaube nicht, dass es gesund ist, sich zu wiegen.“ Frauen würden sich durch den ständigen Gang auf die Waage selbst heruntermachen", so die Sängerin.

Doch was die Sängerin schnell an Gewicht verloren hatte, hatte sie leider auch schnell wieder zugenommen.

Schluss mit Jojo-Effekt
Dank einer Diätfirma, die kalorienarme Mahlzeiten ins Haus liefert, scheint Janet ihr Gewicht derzeit im Griff zu haben. Ihr Erfolgsrezept: in Maßen zu essen und dabei zu bleiben. „Ich gehe zum Essen aus mit Freunden, und danach mache ich einfach weiter mit dem Programm“, so Janet Jackson.

Dazu gehöre natürlich auch regelmäßig Sport, betont sie. Ihr Personal Trainer helfe ihr dabei, motiviert zu bleiben. „Ich hasse es, Sport zu treiben, und ich langweile mich sehr schnell. "Mein Trainer Tony Martinez ist großartig. Wenn ich mich auf eine Tour vorbereite, trainiere ich mit den Tänzern. Er teilt uns in Mannschaften auf und drillt uns richtig.“