Ressort
Du befindest dich hier:

Jänner-Geborene bekommen weniger Geburtstagsgeschenke als alle anderen

Nach der dekadentesten Feier unserer Gesellschaft Geburtstag zu haben, birgt Nachteile. Die Januar-Babys bekommen das an der Geschenke-Front zu spüren.

von

januar geburtstag
© iStock

Nach Weihnachten ist nicht nur das Geld knapper, sondern man hat auch echt keine Muße für das Einkaufen von Geschenken übrig. Doch es gibt natürlich Menschen, die im Jänner Geburtstag haben. Und die ziehen dann den Kürzeren.

Wir wollen jetzt auch nicht allzu Geschenke-narrisch wirken. Doch wenn etwas unfair ist, dann muss man das auch so benennen. Und laut einer Umfrage von Money, einer britischen Webseite, die Finanzdienstleistungen vergleicht, ist es tatsächlich so, dass Jänner-Geborene weniger Geschenke als alle anderen Geburtstagskinder bekommen. Auf ihre Lebenszeit gerechnet, sollen ihnen so rund 1.300 Euro an Geschenken entfallen.

Warum da so ist? Laut Money-Finanzexperten Salman Haqqi, habe das mit einem finanziellen Kontrollverlust zu tun, den Menschen nach Weihnachten erleben. Im Januar würden die meisten versuchen, ihre Finanzen durch aktives Sparen wieder in die richtige Bahn zu lenken. Da bleiben aber jene auf der Strecke, die trotzdem ihren Geburtstags gebührend feiern wollen. "Geburtstage sind jedoch nicht die einzigen Geschenkanlässe, für die man ein Budget haben muss.", so Haqqi. Auch Hochzeiten, Babyfeiern, Taufen und andere soziale Anlässe müssen einkalkuliert werden.

Kennst auch die eine Person, die du im Jänner beschenken möchtest? Dann entkomme der Budget-Falle, indem du das Geschenk schon im Dezember bei all dem anderen Weihnachtskram mitkaufst! Ein bisschen Selbstüberlistung schadet nie...

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Thema: Geschenke

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .