Ressort
Du befindest dich hier:

In Japan feiert man das Fest des Penis

Ach du heiliger Penis! Manche mögen ja meinen, es ist ohnehin täglich das große Penis-Fest. Aber in Japan wird das männliche Geschlechtsorgan tatsächlich mit einem Fest geehrt.


Penis-Fest in Japan
© Getty Images

Riesige, pinke Penis-Monstranzen, geschnitzte Glieder aus Meerrettich - im japanischen Kawasaki wurde wie jedes Jahr gerade wieder das Phallus-Festival begangen.

Penis-Fest in Japan

Tausende Einheimische und ebenso zahlreiche Touristinnen und Touristen ehren dabei das männliche Geschlechtsorgan und huldigen demselben jährlich am ersten Sonntag im April. Neben unzähligen kleinen und großen Repräsentationen - manche zum Essen, manche um damit kleine Kinder zu verschrecken - ist vor allem ein Penis-Denkmal im Mittelpunkt, das dereinst von Prostituierten frequentiert wurde, um ihnen Kunden, Glück und Gesundheit zu bescheren.

Penis-Fest in Japan

Aber was bringt die Menschen dazu, auch heute noch den Penis zu feiern? Bitte entschuldigt diese plakative Frage! Noch mehr fröhliche Penisse sowie Hintergründe gibt es im folgenden Video:

Penis-Fest in Japan
Penis-Fest in Japan