Ressort
Du befindest dich hier:

Jason Wu für Boss

Kometenhafter Aufstieg in den Designer-Himmel für Jason Wu: Der 30-jährige Taiwanese wird neuer Artistic Director beim deutschen Edel-Label Boss.


Jason Wu wird zum Artistic Director von Hugo Boss

Jason Wu: Bekleidet die neu geschaffene Position des Artistic Director

© PR

Amerikanisch, feminin, detailverliebt. Mit diesem Rezept eroberte der taiwanesische Designer Jason Wu die First Lady Michelle Obama (sie trug eine seiner Kreationen zum Vereidigungsball ihres Gatten Barack Obama) und die wichtigsten Hochglanzmagazine dieser Welt.

Nun steht der 30-jährige, der bereits mit 17 Jahren zum Kreativdirektor eines Spielzeugherstellers ernannt und der mit einem "Fashion Group International Award" als "Rising Star" ausgezeichnet wurde, vor dem nächsten großen Karrieresprung.

Denn Jason Wu übernimmt jetzt die kreative Verantwortung für sämtliche Aspekte der Womenswear- und Acessoirekollektion von Boss . Als Artistic Director für Boss Womenswear wird Jason Wu mit seinem Designteam in der deutschen Konzernzentrale in Metzingen arbeiten sowie ein Designatelier in New York aufbauen. Seine eigene Kollektion Jason Wu wird er weiterführen.

Die erste Boss Womenswear Kollektion unter der kreativen Leitung von Jason Wu wird zur Pre-Fall 2014 vorgestellt. Die Fall/Winter Kollektion wird dann während der New Yorker Fashion Week im Februar 2014 im Rahmen einer Fashion Show gezeigt. Wu: "Ich möchte eine aussagekräftige und feminine Womenswear Kollektion entwerfen, die der großen Modekompetenz der Herrenkollektion in nichts nachstehen wird."

Wir sind gespannt...

Jason Wu Herbstkollektion 2013.
Jason Wu#s Herbstkollektion: Feminin, amerikanisch, detailverliebt.
Hugo Boss Herbstkollektion 2013
Diese Attribute soll er nun in die Womenswear Kollektion von Boss einbringen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.