Ressort
Du befindest dich hier:

Wozu sind die kleinen Nieten an den Jeans?

Wusstest du, dass die Nieten an deinen Jeanshosen nicht nur Dekoration sind? Die kleinen Knöpfe erfüllen tatsächlich einen Zweck.

von

Jeans Nieten warum

Viele Jeans sind mit Nieten ausgestattet.

© istockphoto.com

Vor einiger Zeit haben wir dir bereits erklärt, wozu die fünfte Tasche (die ganz kleine) an deinen Jeans gut ist. Meist denkt man über solche Details gar nicht nach. Nun gehen wir der Frage nach, welchen Zweck die Nieten erfüllen?

Jeans Nieten warum

Der berühmte Schneider Jacob Davis verstärkte bereits 1871 Pferdedecken mit Kupfernieten und entwickelte die erste nietenverstärkte Hose. Da er nicht das Geld hatte, um ein Patent anzumelden, wandte er sich an den Geschäftsmann Levi Strauss, mit dem er später auch die Nietenhose/Jeans erfand.

Ursprünglich hatten die Nieten den Zweck den Hosen, welche überwiegend von Arbeitern getragen wurden, mehr Halt zu geben. Zwar sind Knöpfchen an den Jeans heute eher ein Stilelement, jedoch schützen sie die Hosen nach wie vor vorm Reißen und Ausleihern.

Dieses Video könnte dich interessieren:

© Video: woman.at

Thema: Jeans

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.