Ressort
Du befindest dich hier:

pabu: Jeans recycelt als Tasche

Patricia Buchberger schenkt zerrissenen Jeans mit ihrem Label pabu ein neues Leben und verwandelt diese in praktische Taschen.

von

Zerrissene Jeans
© Thinkstock/ iStock/ JaysonPhotography

Es passiert viel zu schnell: Und schon ist die allerallerallerliebste Lieblingsjeans durchgewetzt, hat hier ein Loch, das immer größer wird und dort ist auch schon ein Riss. Einerseits gut, da der Heavy-Used-Look bei Jeans ja im Moment ohnehin in ist, aber andererseits ist's irgendwann einfach nicht mehr Trend sondern nur mehr hin.

Damit man das gute Stück aber noch nicht dem Mistkübel übergeben muss, kann man seiner Jeans auch ein zweites Leben schenken - in Form einer Tasche: Patricia Buchberger schafft dies mit ihrem Label pabu und verwandelt geliebten als auch ungeliebten Denim in das praktische Accessoire.

Die Wiederbelebungsversuche laufen mit Erfolg, denn mittlerweile bringen ihr sogar Männer die alten Hosen und daraus werden individuelle Taschen für Partnerinnen oder Partner. Und wer gerade keine Jeans zum Abgeben hat, der oder die findet dennoch immer ein paar Modelle zur Auswahl im Shop.

Mehr auf pabu.at/jeansbags.htm

pabu: Jeans recycelt als Tasche
pabu: Jeans recycelt als Tasche
pabu: Jeans recycelt als Tasche
pabu: Jeans recycelt als Tasche
Themen: Jeans, Taschen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.