Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn keine Jeans passt: Dieser Hack hilft!

Mein Problem: Ich finde selten Jeans, die in der Länge passen und gleichzeitig meine Beine schlanker wirken lassen. Bis ich diesen Hack entdeckte...

von

Wenn keine Jeans passt: Dieser Hack hilft!
© Getty Images/A. Katz Sinding

Ich bin nicht die Allergrößte, aber auch kein Shrimps. Meine Beine sind nicht wahnsinnig lang – und eher athletisch als gazellenartig. Ein Problem, dem ich immer wieder begegne: Ich finde selten die passenden Jeans, vor allem nicht in der extrem angesagten "cropped", also verkürzten, Variante.

Der Jeans-Saum schlägt immer knapp oder auch ein paar Zentimeter unter meine Knöchel. Mit dem Effekt, dass meine Beine optisch kürzer und auch breiter wirken. Nicht gut!

Vor allem, da aufgerollte Säume in diesem Jahr nicht irre modern sind – und sie mir außerdem bei meiner Körperform eher ein Schaudern über den Rücken jagen (Modell umgedrehte Schrumpfbirne, falls ihr euch darunter etwas vorstellen könnt). Für meine Beine und meine Größe eignen sich eher gerade oder leicht ausgestellte Jeans-Schnitte.

Dieses Video könnte dich interessieren:

© Video: woman.at

Was also tun? Nun: Den simpelsten 0,-Euro-Hack anwenden: Schere zur Hand – und die Jeans einfach auf der passenden Länge abschneiden. Für Frauen mit etwas stabileren und nicht arg langen Beinen eignet sich am besten eine Länge, bei der der Saum etwa 3 Zentimeter über dem Knöchel endet. Die Jeans sollten auch eher nicht skinny, sondern lockerer und leicht ausgestellt geschnitten sein.

Das Ergebnis? Eine gerade Kante, genau so, wie sie die Designer in diesem Jahr bei ihren Jeans-Modellen als trendy erachten. Das kann sich zwar in der nächsten Saison wieder ändern. Aber ehrlich gesagt: Der Verschlankungseffekt, der durch die freigelegten Knöchel entsteht, ist mir mehr wert als ein Dasein als Fashion-Victim...

Thema: Jeans

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.