Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Aniston: Happy über Brangelina-Verlobung

Brad Pitt und Angelina Jolie sind verlobt. Und erhalten jetzt den Segen von Brad Pitts Ex-Frau Jennifer Aniston: "Ich freue mich sehr über die Verlobung!"

von

Jennifer Aniston: Happy über Brangelina-Verlobung

Eigentlich ist es ungewöhnlich, dass sich geschiedene Leute nach der Trennung noch brennend für den Ex interessieren. Bei Jennifer Aniston (sie war von 2000 bis 2005 mit Brad Pitt verheiratet), ist das aber ganz anders. Die schöne Schauspielerin, die mittlerweile ihr Glück mit ihrem Kollegen Justin Theroux gefunden hat, scheint sehr zufrieden über die Nachricht von der Verlobung.

Jennifer glücklich über Brangelina-Verlobung.

Sie will sogar zur bevorstehenden Trauung kommen. Ein Freund zur britischen The Sun : ''Jennifer freut sich sehr für Brad und Angelina. Sie ist aktuell so in ihren Justin verliebt, dass sie wirklich dankbar dafür ist, wie sich die Dinge entwickelt haben. Wenn es Angelina nicht gäbe, wäre Jennifer nicht mit Justin in Kontakt getreten."

Derweil häufen sich die Gerüchte, dass Brad Pitt und Angelina Jolie sich noch in diesem Jahr in ihrem erst kürzlich gekauften französischen Schloss das Ja-Wort geben wollen. Kennengelernt hatten sich die beiden beim Dreh zur Spionage-Komödie 'Mr. & Mrs. Smith'. Damals war Brad allerdings noch mit Aniston verheiratet. Die Romanze mit Jolie begann Pitt allerdings (nach eigenen Angaben) erst nach der Trennung von der ehemaligen 'Friends'-Darstellerin.

Letzte Woche gab das Paar, das gemeinsam sechs Kinder hat, seine Verlobung bekannt. Ihre Sprecherin: ''Ja, es stimmt. Es ist ein Versprechen für die Zukunft und ihre Kinder sind sehr glücklich.''

So scheint am Ende doch noch alles gut zu werden...für Brad – und für seine Ex Jennifer Aniston.