Ressort
Du befindest dich hier:

Jen: "Justins Pasta macht mich dick!"

Wir finden sie ja gertenschlank – doch Jennifer Aniston jammert über ihre Figur. Schuld sei ihr Verlobter Justin Theroux: "Seine Pasta macht mich dick!"

von

Jen: "Justins Pasta macht mich dick!"

Jennifer Aniston und Justin Theroux: Seit zwie Jahren verlobt

© Getty Images/AFP/Frederic J. Brown

Im Rampenlicht zu stehen muss manchmal grauenhaft sein. So musste sich die (in unseren Augen gertenschlanke) Jennifer Aniston in letzter Zeit des öfteren Baby-Gerüchten stellen, da Medien ein leicht gewölbtes Bäuchlein unter ihrem Kleid entdeckt haben wollten.

Doch der Grund für die Wölbung ist keine Schwangerschaft, sondern die herrliche Pasta von Jennifers Verlobtem Justin Theroux: "Seit ich diesen Mann kenne habe ich so einige Kilos mehr auf den Hüften. Aber das war es wert. Seine Sauce Carbonara? Ein Killer, aber hallo!" Die 45-Jährige weiter: "Justin ist der beste Pasta-Koch der Welt. Ich kann einfach nicht widerstehen."

Jennifer Aniston: Hätte lieber die Figur von Gisele Bündchen

Sie müsse dann leider nach jeder Völlerei eine Extra-Einheit im Fitnesscenter einlegen. "Im nächsten Leben werde ich eine italienische Mama und esse den ganzen Tag. Jetzt geht das nicht: Täglich 45 Minuten Cardio und 20 Minuten Yoga – dann kann man sich auch Justins Nudeln gönnen. " Doch trotz ihres durchtrainierten Bodys gestand die blonde Schauspielerin, dass sie mit ihrem Körper nicht ganz im Reinen sei. "Könnte ich tauschen, dann hätte ich gerne die Figur von Gisele Bündchen oder von Olympia-Siegerin Lindsay Vonn."