Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Aniston: Kein Ehevertrag!

Für die Liebe riskiert Jennifer Aniston ihr Vermögen! Die Schauspielerin will auf keinen Fall vor ihrer Hochzeit einen Ehevertrag unterschreiben.


Jennifer Aniston lacht begeistert zu ihrem Verlobten Justin Theroux bei den American Cinematique Awards zu Ehren von Ben Stiller.

Aniston: "Ich wähle die Liebe, nicht das Geld!"

© 2012 Getty Images

Eine alte Weisheit in Hollywood sagt: Vertrauen ist gut – ein Ehevertrag aber noch besser! Doch wer hat jemals behauptet, dass Liebe weise macht?

Zumindest dürfte Schauspielerin mit Vetrauen bezüglich der Liebe gesegnet sein. Die Topverdienerin Hollywoods, deren Vermögen auf sagenhafte 150 Millionen Dollar geschätzt wird, weigert sich partout, vor ihrer Hochzeit mit dem Drehbuchautor Justin Theroux einen Ehevertrag zu unterschreiben.

Eine dem Paar nahestehende Quelle verriet nun dem Ok Magazine, dass Jennifer zu glücklich und zu verliebt sei, um die Beziehung durch einen Ehevertrag zu trüben: "Jennifer sagt, dass sie die Liebe und nicht das Geld wählt." Dabei besteht ihr Verlobter auf das Dokument. "Er will Jen nicht das Gefühl geben, er hätte es auf ihr Vermögen abgesehen." Im Falle einer Scheidung steht dem Ehepartner nämlich die Hälfte des Geldes zu.

Auch Freunde sehen Gefahren in einem nicht unterschriebenen Ehevertrag: "Jennifer könnte diese Entscheidung bitter bereuen. Gerade in Hollywood sind Ehen nicht für die Ewigkeit bestimmt..."