Ressort
Du befindest dich hier:

Darf Jennifer Aniston Pandemie-Weihnachtsschmuck aufhängen?

Immer wieder gerieten Stars mit "Stay at Home"-Postings ins Feuer der Kritik. Jennifer Aniston setzt mit ihrem "Unsere erste Pandemie"-Weihnachtsschmuck noch eins drauf.

von

Darf Jennifer Aniston Pandemie-Weihnachtsschmuck aufhängen?
© 2020 Getty Images

Während wir uns seit März in vergleichsweise kleine Wohnräume quetschen, fällt es Hollywood-Stars wohl um einiges leichter, zu Hause zu bleiben. Garten, Pool, Sonnenterrasse – so lässt sich Quarantäne aushalten. Immer wieder gerieten Celebrities mit ihren Aufrufen, gerade jetzt "zusammenzuhalten" und "zu Hause zu bleiben" in die Kritik. Zumindest gaben sie die Vorlage für das ein oder andere Meme. Für Ärger bei den Fans sorgte kürzlich Schauspielerin Jennifer Aniston. Die 51-Jährige postete einen ganz "besonderen" Weihnachtsschmuck in ihre Instagram-Story. Ein Holzornament mit den Worten "Unsere erste Pandemie 2020" zierte den Weihnachtsbaum des Hollywood-Stars.

Darf sie das?

Die Gravur sorgte für Aufregung: Userinnen und User, die Screenshots der Story im Netz teilten, empfanden den Schmuck für unangebracht und bezeichneten den "Friends"-Star als "ahnungslos" und "abgehoben". "Prost auf unsere erste Pandemie im Jahr 2020, bei der Millionen von Menschen starben! Feiern wir das auf einer Weihnachtsverzierung!", lautete eine der Kommentare. Einige ihrer Fans stärken der Schauspielerin den Rücken und lassen das Ornament noch einmal durchgehen.

Soviel steht fest: Humor hilft bei der Bewältigung von Krisen. Hollywood-Stars mit Riesen-Reichweite sollten sich jedoch zweimal überlegen, welche Message sie über ihre Inhalte transportieren. Jennifer Aniston setzte sich bis dato für das Tragen von Masken und das Einhalten der Corona-Maßnahmen ein. Ob sie den gedankenlosen Post bereut? Zu ihrem Weihnachtsschmuck hat sie bisher keine Stellung genommen.