Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Garner: So reagiert sie auf Ben Afflecks Neue

Während Klatschblätter überrascht auf die Affäre zwischen Ben Affleck und Produzentin Lindsay Shookus reagieren, soll Jennifer Garner längst informiert gewesen sein.

von

Jennifer Garner: So reagiert sie auf Ben Afflecks Neue

Jennifer Garner: Nimmt die neue Liebe ihres Ex auf die leichte Schulter

© 2017 Getty Images

Ja, sie hat ganz offensichtlich mit ihm abgeschlossen, selbst wenn die Scheidung erst seit drei Monaten offiziell eingereicht ist. Obwohl Jennifer Garner immer wieder betonte, dass Noch-Ehemann Ben Affleck ihre große Liebe sei und auch während der mittlerweile über zwei Jahre laufenden Trennung nie ein schlechtes Wort über ihren Ex verloren hat – ihre Reaktion auf seine neue Freundin kann man nur als souverän bezeichnen.

Denn erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Ben Affleck tatsächlich eine neue Freundin hat – und das nicht erst seit kurzem, sondern schon seit einiger Zeit. TV-Produzentin Lindsay Shookus hatte angeblich nicht nur während seiner Ehe mit Jennifer eine Affäre mit Ben, sie soll seit Monaten auch die fixe Partnerin des Schauspielers sein.

Während die Klatschmedien weltweit nahezu hysterisch auf die Liasion reagierten, gab sich Jennifer Garner ob der "Neuigkeiten" extre, gelassen. Ein Insider zu "US Weekly": "Sie wusste doch schon von der Beziehung. In der Therapie haben Jennifer und Ben gelernt, wie sie offen miteinander sprechen können, ohne Wut und Verletzung zuzulassen. Sie ist über ihn hinweg, sie freut sich, wenn er happy ist."

Und mehr noch: Jennifer Garner flog mit Ben Affleck und den drei gemeinsamen Kids Violet, 11, Seraphina, 8, und Samuel, 5, sogar zum Family-Urlaub auf die Bahamas. Der Insider: "Da ist kein Zorn. Sondern nur das Bewusstsein zweier Eltern, dass sie das beste für ihre Kinder wollen."

Thema: Hollywood