Ressort
Du befindest dich hier:

Fail! Jennifer Garners Weihnachtsbaum-Bestellung ging mächtig daneben

"It's a little aggressive!": Schauspielerin Jennifer Garner ist sich nicht mehr sicher, ob das der Weihnachtsbaum ist, den sie bestellt hatte.

von

Fail! Jennifer Garners Weihnachtsbaum-Bestellung ging mächtig daneben
© 2019 Getty Images

Stell dir vor, du gehst mit deinem Ex-Mann gemütlich auf den Marktplatz, suchst den perfekten Weihnachtsbaum aus, um den Kids eine Freude zu machen und letztendlich landet ein MONSTERBAUM in deinem Wohnzimmer. Tja, happened. Und zwar wurde Schauspielerin Jennifer Garner allem Anschein nach mit einem Weihnachtsbaum überrascht, den sie gar nicht ausgesucht hatte. Der Baum ist aber zum Glück nicht hässlich oder gar mager – ganz im Gegenteil...

Monströser Weihnachtsbaum in Jennifer Garners Haus

"Ich hab meinen Kindern also erzählt, dass wir uns heuer einen größeren Baum zulegen können, weil wir Weihnachten in einem Mietshaus mit einem riesigen Foyer feiern. Aber dann kam der Baum an und ich bin mir echt nicht sicher, ob es der ist, den wir ausgesucht haben", erklärt Jen auf Instagram. "Ein bisserl aggressiv!", fügt die Schauspielerin schulterzuckend hinzu. "Go big or go home" schreibt die 47-Jährige unter das Posting. Die richtige Einstellung stimmt schon mal! Denn der Baum sieht geschmückt sicher grandios aus. Vielleicht muss Jen noch ein paar Kugeln und Lichterketten besorgen...

Das könnte dich auch interessieren:
Die schönsten Christbaum-Alternativen zum Selbermachen
Diesen künstlichen Weihnachtsbaum können sogar TierbesitzerInnen aufstellen!

Thema: Society