Ressort
Du befindest dich hier:

JLo + A-Rod: Geliebte packt schmutzige Details aus!

On nein, das willst du nicht in der Zeitung lesen. Eine Geliebte von Jennifer Lopez' neuem Lover Alex Rodriguez packt jetzt schmutzige Details aus.

von

JLo + A-Rod: Geliebte packt schmutzige Details aus!
© 2017 Getty Images

"Er ist ein Voyeur, er liebt es, mir zuzusehen, wenn ich es mir selbst besorge." Oder: "Der Sex mit ihm ist hart, er steht nicht auf Missionarsstellung und Zärtlichkeit."

Pfuh. Derlei wollen wir über unseren Freund nicht öffentlich lesen. Weder in der Zeitung noch im Internet. Doch Jennifer Lopez muss genau diese Details jetzt ertragen.

Seit Februar ist die Sängerin mit dem Baseball-Superstar Alex Rodriguez liiert, nahm ihn sogar offiziell zur Met-Gala in New York mit. Ein happy Couple, dachte man.

Doch nun behauptet das Fitness-Model Lauren Hunter, 34, gegenüber dem "National Enquirer", seit fünf Jahren eine On-und-Off-Affäre mit dem zweifachen Vater zu haben. Die auch mit A-Rods Beziehung zu Jennifer Lopez offenbar nicht endete_ Als Jennifer Lopez kürzlich in New York für ihre TV-Serie “Shades of Blue” in New York vor der Kamera stand, wollte Alex Rodriguez Lauren zu einem Schäferstündchen nach Kansas City einfliegen lassen.

Alex Rodriguez: Steht angeblich auf "harten Sex" und beleidigt Jennifer Lopez

Dies belegt das Model sogar eindeutig mit heißen SMS, in denen Rodriguez Nacktfotos von ihr einfordert und auch welche schickt. Dazu demütigt sie Jennifer Lopez: "Alex machte mit mir Witze über sie. Er nennt sie nur die “40-und-noch-was-Frau”. Er sagte zu mir, dass diese Affäre nur gespielt sei..."

Denn nur bei ihr bekomme der 41-Jährige, was er sexuell wünsche, so Hunter: Dreier und Rollenspiele, bei denen sie hohe Schuhe und Schulmädchen-Outfits trägt. Er soll Lauren zudem gebeten haben, ihm Steroide zu besorgen. Wegen der verbotenen Mittel war er von der Baseball-Liga suspendiert worden.

Ob Jennifer Lopez die Beziehung nach diesen Äußerungen weiter führen wird? Wir hoffen fast ... NEIN.