Ressort
Du befindest dich hier:

JLo singt doch bei WM

Jennifer Lopez sagte ihren Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM 2014 überraschend ab, jetzt aber sagte die 44-jährige Popdiva wieder zu.

von

JLo singt doch bei WM
© Dave Kotinsky/Getty Images

Das ist aber ein Hin und Her: La Lopez singt jetzt doch ihren WM-Song "We are One (Ola Ola)" auf der Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Jen sagte eigentlich wegen "anderer Verpflichtungen" kurzfristig ab, nun hat die Latina doch Zeit. "Die Vorstellung von Pitbull, Claudia Leitte, Jennifer Lopez und Olodum wird der Höhepunkt der Zeremonie sein", heißt es in der offiziellen Erklärung des Fußballweltverbands FIFA. Warum sich die Sängerin umentschieden hat, ist unbekannt.

Für alle, die von der WM genervt sind, haben wir ein Alternativprogramm: Was man in 90 Minuten noch so alles machen kann!