Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Lopez sieht mit ihrer neuen Frisur aus wie eine Meerjungfrau

Gerade erst überraschte uns die Sängerin noch mit einem Bob, jetzt trägt sie ihre Haare bis zur Taille.

von

Jennifer Lopez sieht mit ihrer neuen Frisur aus wie eine Meerjungfrau
© 2020 Getty Images

Für uns ist Jennifer Lopez nichts weniger als eine Ikone. Egal ob Fashion, Musik, Beauty oder Film - die 51-Jährige weiß, wo's langeht. Für ihre Haare könnten wir ihr aber ruhig noch mehr Credit geben. Sie wechselt ihre Frisuren nämlich regelmäßig. Sei es ein strenger Bob, geflochtene Zöpfe oder ein einfacher Pferdeschwanz - sie sieht damit immer umwerfend aus. Das gilt auch für ihr neuestes Haar-Abenteuer: lange Beach-Waves, die ihr fast bis zum Po reichen. Ja. Richtig gehört. Sie sieht damit aus wie eine Meerjungfrau!

Am 1. Oktober postete ihr Hair-Stylist Chris Aplleton ihren neuen Look auf Instagram mit den Worten "New hair vibes today". Lopez teilte daraufhin das gleiche Bild, unter das sie "Back to basics" schrieb.

Honigblonde Rapunzel-Mähne

Dass bei der Frisur gefühlte Tonnen an Extensions im Spiel gewesen sein müssen, ist nicht wirklich ein Geheimnis. Das Ergebnis? Eine Mischung aus Rapunzel und einer Meerjungfrau. Passend dazu blieb sie ihrem Signature-Farbton, einem warmen Honigblond, treu.

Wir müssen ja zugeben, dass wir die Mähne alles andere als "basic" finden und sie eher als Beweis sehen, dass es wohl keinen Style gibt, den Miss J.Lo nicht tragen kann. Nach dem A-Linien Bob im August, den 90's-Space-Buns im März und den Chunky Highlights in Blond ist so ziemlich alles möglich. Und wir prophezeien, dass ihrem Po-Länge-Frisur-Beispiel noch so einige folgen werden.