Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Lopez: "Die Kinder sind mein ganzes Glück"

Ungewohnt offen sprach der Pop-Star in einer US-Talkshow über ihr neues Leben nach der Trennung von Marc Anthony – und warum ihre kleinen Zwillinge ihr Ein und Alles sind.

von

Jennifer Lopez, Kinder - Jennifer Lopez: "Die Kinder sind mein ganzes Glück"
© Reuters/New Pool

In einem schwarzen, knielangen Kleid und eleganten Christian Louboutin-Heels promotete Jennifer Lopez die Werbetrommel für die neue Staffel von "American Idol" , wo sie in der Jury sitzt.

Doch die schöne Schauspielerin nutzt den Auftritt bei US-Talkmaster Jay Leno auch, um ungewohnt offen über ihr neues Leben nach der Trennung von Sänger Marc Anthony zu sprechen. "Ich bin glücklich. Die Trennung war ein langer Prozess, ich musste mein Leben neu sortieren. Aber jetzt habe ich wieder die Kraft, neue Aufgaben anzupacken," sagte Jennifer Lopez. Kraft geben ihr auch ihre 3jährigen Zwillinge Max und Emme – ihre kleinen "Kokosnüsse".

"Ich nenne sie Kokosnüsse. Als sie noch Babys waren und ihnen die ersten Haare wuchsen, sahen sie aus wie kleine Kokosnüsse. Der Spitznamen ist ihnen geblieben. Ich habe mir an Weihnachten eine Kette mit zwei kleinen Kokosnuss-Anhängern gekauft, damit ich meine Kinder immer bei mir habe." Jennifer Lopez weiter: "Die Kinder sind mein ganzes Glück. Durch sie haben sich die Prioritäten in meinem Leben völlig verschoben."

Neues Video, neues Parfum. Trotzdem wolle sie ihre Karriere nicht völlig ad acta legen. Für ihr neues Video heuerte sie den umstrittenen Regisseur Brett Ratner an. Ratner, der bereits Clips für Madonna und Maria Carey gedreht hat, musste als Produzent der "Oscar"-Verleihung zurücktreten, nachdem er homophobe Äußerungen gemacht hatte. Lopez: "Ich vertraue Brett. Er ist ein toller Regisseur. Die Dreharbeiten starten in Kürze." Zu sehen sein wird das Video dann auf ihrer Homepage JenniferLopez.com . Dazu präsentiert Jennifer Lopez demnächst ihr neues Parfum "Glowing" – für die Werbekampagne posierte die Sängerin völlig hüllenlos.