Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Lopez findet ihre Trennung von Marc Anthony nicht leicht

Sängerin Jennifer Lopez äußerte sich darüber, wie sie mit der Scheidung von ihrem Mann Marc Anthony klarkommt


Jennifer Lopez findet ihre Trennung von Marc Anthony nicht leicht

Die US-Sängerin und ihr entfremdeter Ehemann trafen im Sommer 2011 den Entschluss, getrennte Wege zu gehen. Die rassige Beauty hat zwar Stärke bewiesen, gesteht aber, dass eine Scheidung ein harter Prozess sei, der nicht spurlos an einem vorübergehe: "Ich will nicht unbedingt ins Detail gehen, aber es ist sehr, sehr traurig", erklärte J. Lo in einem Interview für die April-Ausgabe der Modezeitschrift Vogue . "Wissen Sie, das Ganze ist ja noch nicht abgeschlossen, und es ist manchmal emotional und schwierig. Wir sind noch Freunde - und wir sind Eltern. Es wird seine Zeit dauern. Es ist hart. Ich bin aber stolz darauf, wie wir damit umgehen. Wir tun das, was für unsere beiden Kids am besten ist."

Lopez gestand, dass sie und Anthony von Anfang an auf verschiedenen Wellenlängen waren. "Er ist Kettenraucher und trinkt Bier! Wir könnten da nicht gegensätzlicher sein", führte sie aus. "Ich bin daran gewöhnt von meiner Kindheit und Jugend her. Die Männer trinken Bier und rauchen Zigaretten, und die Frauen … die tun das eben nicht! Aber letztendlich ging es nicht darum. Es ging um etwas anderes."

Das berühmte Paar ist seit seiner Trennung in diversen Fernsehshows aufgetreten, und beide fungierten auch gemeinsam als Juroren bei der Reality-Show Q'Viva! . Der attraktive Star glaubt, dass man bei einer Scheidung am besten mit Würde und Höflichkeit vorgeht: "Was Sie da heute in The Ellen DeGeneres Show gesehen haben, war würdevoll. Wir versuchen, über den Emotionen, dem Schmerz zu stehen, der mit Scheidung einhergeht und damit, dass eine Familie auseinanderbricht. Es ist eine Sache für Erwachsene. Es ist realistisch, ernst und erwachsen."

Lopez datet seit 2011 den Tänzer Casper Smart (24) und genießt es, Zeit mit ihrem neuen Freund zu verbringen: "Er ist so süß! Aber das sehen Sie ja selbst!", schwärmte Jennifer Lopez und fügte hinzu: "Er ist ein guter Mensch. Ich will nicht zu viel darüber reden. Es ist meine Privatangelegenheit."

Cover Media/red