Ressort
Du befindest dich hier:

Jennifer Love Hewitt entdeckt ihre sexy Seite

Jennifer Love Hewitt, die privat gerne Pole-Dancing macht, entdeckte während der Dreharbeiten zu ihrer neuen TV-Serie, dass sie viel verführerischer sein kann als zunächst angenommen.

von

Jennifer Love Hewitt entdeckt ihre sexy Seite
©

Der Serienstar ('Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits') spielt in ihrem neuen Projekt 'The Client List' eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern, die einen Job als Edel-Prostituierte in Texas annimmt, um etwas Geld dazuzuverdienen. In der Serie ist die Film-und Fernsehproduzentin stets nur sehr leicht bekleidet, doch die gewagten Outfits haben die erfahrene Schauspielerin auch einiges gelehrt: "Ich habe dabei viel gelernt. Ich hatte gar nicht so viel Angst davor, wie ich im Vorfeld dachte. Ich habe gelernt, wie ich mich in Unterwäsche besser bewege, wie ich sie schneller anziehen kann - all diese Dinge eben", erklärte der aus Texas stammende Hollywood-Star im Interview mit der US-Sonntagszeitung Parade und fügte hinzu: "Eine laute, junge Frau aus Texas zu spielen fiel mir leicht, denn ich bin in einem Haushalt voll lebhafter und lauter Texas-Frauen aufgewachsen. Aber mich extrem sexy und provokativ zu präsentieren, war etwas Neues für mich. Letztendlich war aber auch diese Erfahrung total aufregend und hat mir viel Spaß gemacht."

Die brünette Beauty fühlt sich wohl mit ihren weiblichen Kurven und beschreibt es als ein befreiendes Gefühl, ihre feminine Seite in der TV-Serie ausleben zu dürfen. "Ich denke, ich bin jetzt in einem guten Alter dafür. Ich bin 33 Jahre alt. Wäre ich jünger, würde das Ganze viel anzüglicher und gewagter rüberkommen. Aber mit 33 bin ich eine reife Frau und wir machen nun mal solche Dinge. Man findet durch einen Part wie diesen zu seiner inneren Weiblichkeit und Stärke und zu seiner eigenen Sexualität. Es war echt eine großartige Erfahrung", schwärmte Jennifer Love Hewitt.

Thema: Sex & Erotik