Ressort
Du befindest dich hier:

Jessica Biel: Video gegen Wassermangel

Hollywood entdeckt sein gutes Gewissen. Für die Organisation 'Water.org' stellen sich Stars wie Matt Damon in einem Werbe-Clip in den Dienst der guten Sache.


Jessica Biel: Video gegen Wassermangel
© Getty Images

Wie macht man darauf aufmerksam, dass es auf der Welt immer noch 2,5 Milliarden Menschen gibt, die keinen freien Zugang zu sauberem Wasser haben? Man engagiert eine Reihe Menschen, die ihr Prominenz in den Dienst der guten Sache stellen.

Stars wie Jessica Biel, 31, Jason Bateman , 44, und Josh Gad, 23, bekannt aus "Love And Other Drugs", waren sofort dabei, als die Organisation "Water.org" um Hilfe bat. Eventuell ein Entscheidungsbeschleuniger: Einer der "Water.org"-Gründer ist Schauspieler Matt Damon, 42. Damon war es auch, der die Regie für den Werbeclip führte, der derzeit unter dem Titel "Toilet Strike" im Internet kursiert und mit ironischen Zwischentönen auf den eklatanten Mangel an sauberem Wasser hinweist.

"Es ist einfach für mich, weil ich noch nie ein Badezimmer betreten habe," tönt etwa Jessica Biel in dem Spot. Bateman, der neben ihr steht, schaut sie nur verwirrt an und sagt: "Ich habe bislang nur das Küchen-Waschbecken benutzt."

Mit diesen überspitzen Aussagen wollen die Stars darauf aufmerksam machen, dass es nicht jedem Menschen möglich ist, ganz "normal" auf die Toilette zu gehen oder zu duschen.