Ressort
Du befindest dich hier:

Jessica Chastain für YSL-Parfüm Manifesto

Johannisbeeren, Vanille, Lilien – danach duftet Schauspielerin Jessica Chastain.


Jessica Chastain für YSL-Parfüm Manifesto
© Yves Saint Laurent

Der neue Duft 'Manifesto', für den Jessica Chastain als Botschafterin ausgewählt wurde, verkörpert "standhafte Verpflichtung, absolute Liebe und femininen Mut" – so die Presseaussendung des Beauty -Labels.

Starke Werte, die auch der Kampagnen-Look vermittelt: Chastain trägt schwarzen Sixties-Eyeliner , dunkelroten Lippenstift , das Haar in lockerer Hochsteckfrisur . Ihre Hände sind in lila Farbe getaucht, eine Anspielung auf den mit amethystfarbenen Edelsteinen gezierten Flakon und das Kampagnenmotto "Wagemut ist eine Kunst".

Jessica Chastainüber die Kollaboration mit Yves Saint Laurent : "Im Alter von zwölf Jahren gab mir meine geliebte Tante das Parfum 'Opium'. Ich legte wenige Tropfen auf und ging damit in die Schule. Plötzlich fühlte ich mich so erwachsen und glamourös."

'Manifesto' – benannt nach der von YSL-Ex-Designer Stefano Pilati 2008 gelaunchten Zeitschrift – duftet nach Lilien, schwarzen Johannisbeeren und Vanille. Ab Mitte Oktober 2012 in den Beauty-Stores, 90 ml EdP um 100 Euro .