Ressort
Du befindest dich hier:

Jim Parsons: Schauspieler hinter Sheldon aus "Big Bang Theory" hat geheiratet

Wir LIEBEN Jim Parsons und seine Serienfigur „Sheldon“ aus der „The Big Bang Theory“! Und seine Liebe zeigte der Schauspieler nun im wahren Leben und trat vor den Traualtar!


Jim Parsons hat geheiratet
© 2017 Getty Images

Seit bereits 10 Jahren spielt Jim Parsons in der beliebten Serie "The Big Bang Theory" einen Wissenschaftler, der mit dem Rest der Menschheit und vor allem mit der Liebe nicht viel anfangen kann. Aber im echten Leben sieht das ganz anders: Bereits seit 14 Jahren ist der sympathische Schauspieler mit seinem Freund Todd Spiewak, einem Grafikdesigner, zusammen und nun haben sich die beiden auch vor den Traualtar gewagt.

Und das obwohl der 44-Jährige 2014 noch ganz anders geklungen hat, als er in der Talkshow von Ellen DeGeneres eingeladen war und zum Thema Ehe befragt wurde: "Ich bin noch nicht begeistert genug dafür."

Aber die Liebe ist dennoch schon zuvor überdeutlich gewesen: So widmete Parsons seinen gewonnen Emmy 2013 seinem Partner mit den folgenden Worten: "Für den liebsten Menschen auf dem Planeten, Todd Spiewak." Und auf Instagram postete er ein Foto der beiden mit der Liebeserklärung: "Ich habe diesen Typen heute vor 14 Jahren kennengelernt und es war das Beste, was mir je passiert ist."

Die Begeisterung dürfte nun also noch angestiegen sein, denn ein Sprecher bestätigte offiziell die Heirat der beiden. Und wir freuen uns sehr für das glückliche Paar!

Ein paar mehr Einblicke zur Hochzeit bekommst du im folgenden Video:


Jim Parsons hat geheiratet
Thema: Society