Ressort
Du befindest dich hier:

Macht mich mein Job glücklich?

Bin ich glücklich in dem, was ich beruflich mache? Das ist eine wichtige Frage, die man sich stellen muss. Wenn dem nicht so ist, sollte man darüber nachdenken, zu gehen.

von

job glücklich
© Photo by istockphoto.com

Wir alle haben den ein oder anderen Tag, an dem wir einfach keine Lust auf die Arbeit haben. Das ist normal und nicht bedenklich. Doch wenn uns unsere Arbeit unglücklich macht, dann ist es dringend an der Zeit, etwas zu ändern. Eine derartige Entscheidung trifft man natürlich nicht leichtfertig und von heute auf morgen. Aber der Frage und der daraus resultierenden Entscheidung aus dem Weg zu gehen, macht uns auf Dauer nicht glücklich.

Wenn du merkst, dass du nicht im Gleichgewicht, unglücklich oder einfach nur "unrund" bist, es dir aber im Privatleben gut geht, dann wird es wohl an der Arbeit liegen. Aber wann weiß ich, dass etwas in meinem Job nicht stimmt? Und wann weiß ich, wann es an der Zeit ist zu gehen? Im Grunde ganz einfach!

Achtung: Alarmstufe ROT

Wenn du merkst, dass du außerhalb des Büros nicht mehr abschalten kannst und sich sowohl zuhause, als auch bei Freunden immer alles um die Arbeit dreht.

Wenn du dich im Urlaub oder am Wochenende nicht mehr ausreichend erholen kannst.

Wenn du dich aus dem sozialen Leben zurückziehst und kaum noch Kontakte pflegst, sei es, wegen der Arbeitszeit und dem damit verbundenen Stress, oder aber, weil du so erschöpft und leicht gereizt oder depressiv bist.

Wenn psychosomatische Beschwerden, wie Hörsturz, Migräne bzw. starke und dauerhafte Kopfschmerzen, Schlafprobleme, auftreten.

Wenn dir der Job über einen längeren Zeitraum immer wieder keine Freude macht und eher zur Last wird.

Es ist Zeit zu gehen!

Sofern du bereits versucht hast, durch Vorschläge, die Situation zu verbessern, du aber dennoch nicht glücklicher oder weniger erschöpft bist,

Wenn du mit deinem Vorgesetzten über Verbesserungen gesprochen hast, diese aber nicht umgesetzt wurden oder vielleicht auch nicht umgesetzt werden können.

Wenn du einfach keine Freude, kein Interesse und keinen Spaß mehr an der Arbeit hast.

Wenn konstruktive Gespräche mit Kollegen und vor allem der Chefin bzw. dem Chef nichts an deiner schlechten Grundstimmung und an deinem Frust ändern.

Thema: Karriere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .