Ressort
Du befindest dich hier:

Erfolgreich in Job & Liebe: Verena und Tobias

Ein Pärchen, das es wirklich geschafft hat: Sie sind jung, erfolgreich und verliebt! Heute stellen wir euch Verena und Tobias vor, zwei geniale Designerköpfe aus New York.


Erfolgreich in Job & Liebe: Verena und Tobias

Aufnahme aus dem eigenen Studio in ihrem Appartment in New York.

© Verena Michelitsch

Das dritte Paar, das wir euch in der Serie "Erfolgreich in Job & Liebe" vorstellen, ist eines jener Pärchen von denen man denkt: "Wie zur Hölle können die bloß alles haben?" Sie sind jung, verliebt, gutaussehend und sind noch dazu einer der Besten aus ihrer Branche. Wen wundert's, dass die beiden deshalb vor einem Jahr gemeinsam nach Brooklyn, New York gezogen sind, um dort zu arbeiten und zu leben. Wir haben Verena Michelitsch (28 Jahre aus Graz) und Tobias Schneider (26 Jahre aus Deutschland) für ein Interview getroffen!

WOMAN: Seit wann seid ihr ein Team?
Verena: Als Paar gibt es uns seit etwa 2 Jahren. Wir haben uns damals in Graz kennengelernt! Beruflich gibt es bei uns dafür kein Datum oder keinen Zeitraum, da wir beide selbstständig sind und uns schon von Anfang an gegenseitig bei unseren Projekten unterstützten. Wir haben uns schon immer darüber ausgetauscht was wir gerne machen oder an welchen Projekten wir gerne gemeinsam arbeiten würden. Eines unserer letzten gemeinsamen Projekte, haben wir im Sommer 2012 begonnen und dieses Jahr im März abgeschlossen. Es handelte sich um ein Branding für die Marke Ada Blackjack aus Barcelona.

Verena und Tobias für die Taschenmarke Ada Blackjack aus Barcelona.

WOMAN: Beschreibt kurz was ihr eigentlich macht!
Verena: Ich bin spezialisiert auf Branding, Grafik Design und Illustration und arbeite als Designer bei RoandCo Studio, Tobias ist Produktdesigner bei Spotify. Tobias hat viel Erfahrung mit Interaction und Digital Design, ich eher mit analogem und Print-Design. Wir beide interessieren uns aber auch sehr für Fotografie, Set Design & Art Direction. Es gibt keine klare Aufteilung wer was macht. Im Kreationsprozess spielen wir uns gegenseitig den Ball zu und entscheiden dann wer was und wie ausführt.

WOMAN: Trennt ihr Berufliches und Privates trotzdem?
Tobias: Haha nein. Es fließt alles ineinander über. Wir beide haben Glück, dass wir unsere Arbeit nicht als Verpflichtung sehen, sondern wir das was wir tun auch wirklich lieben und in unserer Freizeit machen würden! So entstand beispielsweise auch das Logo von Verena. In meiner Freizeit habe ich mich hingesetzt und mir Gedanken darüber gemacht, was zu ihr passen könnte und sie gut widerspiegelt. Also habe ich mein ursprüngliches Logo als Vorlage genommen und daraus eine Eigenkreation entworfen, welche mein eigenes Logo, ihre Initialen (VM) und einen Diamanten enthält! Berufliches fließt also in Privates über.

Das Logo von Verena hat Tobias für sie entworfen.
Die Entstehung des neuen Logos.

WOMAN: Welche Vorteile hat das gemeinsame Arbeiten?
Tobias: Dass wir gemütlich in unserer Wohnung abhängen und gleichzeitig arbeiten können, dass wir uns Ideen und ´Hardware` teilen (Foto Studio Equipment etc.). Ich glaube wir schätzen unsere Meinung gegenseitig sehr und können uns gut ergänzen. Wir haben Spaß an dem was wir tun und uns verbindet ein großer Schaffensdrang.

Auf der Facebook-Seite von Tobias erkennt man gut, welche Leidenschaften er hat: Verena und Design! ;)
Das Weihnachtsgeschenk 2012 für Tobias von Verena. Sein Logo als Leuchtröhre!

Wollt ihr mehr über Tobias Schneider oder Verena Michelitsch erfahren, besucht ihre Websites - hier gibt es laufend jede Menge gute Arbeiten zu entdecken!
www.vanschneider.com
www.verenamichelitsch.com