Ressort
Du befindest dich hier:

Das sind Joe Bidens Kinder und Enkelkinder

Sein Leben ist geprägt von Schicksalsschlägen: Der zukünftige Präsident der USA Joe Biden ist vierfacher Vater und mittlerweile Opa. Wir haben seine komplexe Familiengeschichte porträtiert.

von

Das sind Joe Bidens Kinder und Enkelkinder
© 2020 Getty Images

Die letzten Wochen stand Joe Bidens Familie mit ihm im Rampenlicht. Das öffentliche Interesse ist groß. Wer ist die nächste First Lady? Und hat der nächste US-Präsident eigentlich schon Enkelkinder?

Jill Biden ist Joes zweite Ehefrau und Mutter seiner Tochter Ashley. Das Paar heiratete 1977 in New York. Die 69-Jährige war Professorin an einem College und hat fest vor, sich dem Thema Bildung weiterhin zu widmen. Unter Barack Obama arbeitete Jill Biden am amerikanischen Bildungssystem (Joe Biden war damals Vizepräsident der USA). Hier findet ihr unser ausführliches Portrait der nächsten First Lady.

»Das Leben des 77-Jährigen ist geprägt von familiären Schicksalsschlägen.«

Joe Bidens erste Ehefrau

Joe Biden erste Ehefrau war seine Jugendliebe Neilia, die mit der gemeinsamen einjährigen Tochter Naomi kurz vor Weihnachten 1972 bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam. Auch zwei Söhne entstammten dieser Ehe: Beau und Hunter. Die beiden überlebten den Unfall mit schweren Verletzungen. Joe Biden war damals 30 Jahre alt.

Embed from Getty Images


Neilia Biden an Joes 30. Geburtstag mit den Söhnen Beau und Hunter.

Jill Biden adoptierte die Söhne ihres Ehemanns aus erster Ehe. "Ich habe mich in einen Mann und zwei kleine Jungen verliebt, die vor den Trümmern eines unglaublichen Verlustes standen", sagte Jill Biden in ihrer vielbeachteten Rede beim Nominierungsparteitag.

Söhne Beau & Hunter

Sein Sohn Joseph Robinette, genannt "Beau", war ebenfalls in der Politik und hatte vor, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Im Jahr 2015 starb er mit nur 46 Jahren an den Folgen eines Hirntumors. Beau hinterließ seine Frau Hallie und zwei Kinder, Natalie und Hunter (benannt nach seinem Onkel).

Embed from Getty Images


Beau Biden im Jahr 2008.

Hunter Biden hatte mehrmals mit Drogenproblemen zu kämpfen und ließ sich in Entzugskliniken helfen. "Wie jeder andere, den ich kenne, bin ich gestürzt und wieder aufgestanden", erklärte Hunter in einem Interview mit ABC News. Mittlerweile hat sich der 50-Jährige der Malerei verschrieben.
Mit seiner Ex-Frau Kathleen hat er drei gemeinsame Kinder: Naomi, Finnegan und Maisy. Ein Jahr nach Beaus Tod kam Hunter jedoch mit Haillie zusammen, der Witwe seines Bruders. Die Beziehung hielt aber nicht lange. Seit 2019 ist er mit der Südafrikanerin Melissa Cohen verheiratet. Die beiden traten nur sechs Tage, nachdem sie sich kennenlernten, vor den Traualtar. Sie sind seit dem Frühling 2020 Eltern eines gemeinsamen Sohnes.

Mittlerweile sind Joe Bidens Enkelkinder Teenager – und zudem große Fans ihres Opas. Sie machten sich im Wahlkampf für den 77-Jährigen stark.

Ashley Biden

Ashley Biden ist die einzige gemeinsame Tochter des künftigen US-Präsidenten und seiner Ehefrau Jill. Über die 39-Jährige ist recht wenig bekannt. Die Sozialarbeiterin arbeitete lange für eine Non-Profit-Organisation und hat inzwischen ein eigenes Unternehmen gegründet. Sie ist mit dem HNO-Arzt Howard Krein verheiratet.

Thema: Society