Ressort
Du befindest dich hier:

Stranger-Things-Star Joe Kerry – was ist mit deiner 80s-Frisur passiert?

Wir sind stolz auf alle, die das eine oder andere Risiko mit ihren Haaren eingehen und sich einfach mal was trauen ... aber vielleicht ist "Steve Harrington" da zu weit gegangen.

von

Stranger-Things-Star Joe Kerry – was ist mit deiner 80s-Frisur passiert?
© 2020 Getty Images

Seit seinem Debüt bei der Kult-Serie Stranger Things im Jahr 2016 sind Joe Keerys Haare sozusagen zu einer eigenständigen Ikone geworden. Und Keery selbst ist auch ziemlich OK. Aber seine Haare – die schlagen Wellen (kein Wortspiel beabsichtigt). Als Keery am 25. Februar zur Saint Laurent -Modenschau in Paris erschien und richtig breite blonde Highlights in seinen natürlichen brünetten Locken präsentierte, bemerkten das *alle*, wandten sich an die Person neben ihnen und fragten: "Ist es 1999?"

Embed from Getty Images


Zu seiner Verteidigung: Der Schauspieler ist nicht der erste, der den Streifenhörnchen-Look ins Jahr 2020 bringt. Auch Khloé Kardashian zeigte sich kürzlich mit 90's Highlight. Es sieht also so aus, als könnte ein Trend daraus entstehen ... auch wenn wir noch nicht so ganz überzeugt sind...

Keery, der die Rolle des liebenswürdigen Steve Harrington in der Netflix-Serie Stranger Things spielt, hat aber schon einmal seinen Signature-Look geändert. Könnt ihr euch an die Topf-Frisur bei der Chanel-Show letztes Jahr erinnern? Es war ein ... Look. Wir wissen nur nicht so recht welcher. Aber ein Look. Immerhin.


Auch wenn wir uns an die neue Frisur noch nicht wirklich gewöhnt haben, sind wir doch Fans von Menschen, die Haar-Risiken eingehen. Und ganz ehrlich? So ein bisserl Blond hat wohl noch niemandem geschadet. Tim-Burton-Surfer-Dude-Vibes? Uns soll es recht sein. ;-)