Ressort
Du befindest dich hier:

Joel Madden: "Nicole ist zu dünn"

Joel Madden arbeitet derzeit in Australien bei "The Voice" und will in Down Under versuchen, seine magere Frau Nicole Richie ein bisschen aufzupäppeln.

von

Joel Madden: "Nicole ist zu dünn"
© 2013 Getty Images

Joel Madden macht sich große Sorgen um seine Frau Nicole Richie. Sie ist zu dünn und durch die viele Arbeit und die Kinder oftmals überfordert.
Da der "Good Charlotte"-Rocker derzeit bei der australischen Version von "The Voice" in Down Under arbeitet, möchte er, dass seine Kinder mit Nicole zu ihm ziehen. Ein Freund des Musikers verriet in einem Interview: "Er will Nicole nicht allein in Los Angeles zurück lassen, wo sie ohne Zweifel versucht sein wird, Party zu machen und als "Ausgleich "noch mehr zu arbeiten."

Besonders große Sorgen mache sich Joel aber um Nicoles Gewicht. So hofft Joel, dass Nicole, sobald sie bei ihm in Australien ist, nicht auf fettige Speisen verzichten könne und auch sonst, von ihrem persönlichen Size-Zero-Stress abgelenkt wird. "Ohne Joel achtet Nicole nicht auf ihre Gesundheit. In Los Angeles ist sie immer unterwegs und vergisst einfach zu essen".
Angeblich soll Joel sogar darauf gedrängt haben, dass Nicole fünf Kilo zunimmt, bevor er nach Australien geht. Bisher ist allerdings nichts in dieser Hinsicht geschehen.
Es bleibt nur zu hoffen, dass Nicole auf ihren Ehemann und ihren Körper hört.

Thema: Nicole Richie