Ressort
Du befindest dich hier:

Joghurt-Kokos-Mousse mit Marillen

Das perfekte Dessert für die Hitze: ein köstliches Joghurt-Kokos-Mousse mit Marillen. Und so einfach ist das Rezept!


Kategorien: Desserts, Marillen, Rezepte

Joghurt-Kokos-Mousse mit Marillen
© Beigestellt
Joghurt-Kokos-Mousse mit Marillen
30 g Baisers
1 Stk. Eiweiß
250 g Joghurt
8 EL Kokosmilch
etwas Limettenabrieb
etwas Limettensaft
500 g Marillen
4 EL Orangensaft
100 ml Schlagobers
5 Blätter Zitronenmelisse
4 EL Zucker braun

Zubereitung - Joghurt-Kokos-Mousse mit Marillen

  1. Marillen mit kochendem Wasser überbrühen, in Eiswasser abschrecken und Haut abziehen. Vom Kern entfernen, fein würfeln, mit Orangensaft ca. 3 Minuten dünsten udn kalt stellen.

  2. Joghurt mit Kokosmilch, Limettenabrief, -saft sowie Zucker pürieren. Eiweß und Schlagobers jeweils steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben.

  3. Das Mousse abwechselns mit den Marillen in ein Gläschen füllen, Baiser zerbröseln und das Dessert damit bestreuen. Mit Zitronenmelisse garnieren. #nomnomnom