Ressort
Du befindest dich hier:

Nach Fremd-Fummelei: Justin Timberlake entschuldigt sich

Nachdem Justin Timberlake auf einem Balkon mit einer Schauspielkollegin gesichtet wurde, entschuldigt er sich nun bei seiner Frau Jessica Biel und seinem Sohn.


Nach Fremd-Fummelei: Justin Timberlake entschuldigt sich
© 2019 Getty Images

Seit einer Woche warten wir gespannt auf ein Statement von Justin Timberlake. Der sorgte nämlich Ende November für Furore, als er mit Schauspielkollegin Alisha Wainwright auf einem Balkon in New Orleans gesichtet wurde. Sofort kursierten Gerüchte, dass der Künstler seiner Frau Jessica Biel fremdgehen würde. Wobei Gerüchte... klar, konnte niemand wissen, wie das Herumgetänzle der beiden auf dem Balkon ausging. Fest steht allerdings: Die Crew war offensichtlich schwer am Feiern, es standen reichlich leere Gläser auf dem Tisch, Alisha und Justin händchenhaltend... Das würde jede von uns ein wenig irritieren, oder? Mehr dazu lest ihr übrigens hier.

Justin Timberlake: Offizielles Statement auf Instagram

Nachdem also einige anonyme Quellen verschiedenen US-Medien bestätigten, dass zwischen den Schauspielern nichts gelaufen sei, wartete man vergebens auf ein offizielles Statement von Justin. Bis jetzt. "Zwischen mir und meiner Kollegin ist nichts passiert. Ich habe an jenem Abend viel getrunken und bedaure mein Verhalten", so der 38-Jährige. Er entschuldigte sich bei seiner "wunderbaren Frau" und seiner Familie, dass er sie einer so peinlichen Situation ausgesetzt habe. Auch seinen 4-jährigen Sohn bezog er in das Statement ein: "Das ist nicht das Beispiel, das ich für meinen Sohn setzen will". Alle Bilder seht ihr im Video: