Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN-TV kocht Kalbsbutterschnitzel im Lugeck

Wir waren im Restaurant Lugeck/Figlmüller und durften zusehen, wie Chefkoch Matthias Kalbsbutterschnitzel mit getrüffeltem Kartoffelpüree, zubereitet hat. Wer viele leckere Figlmüller-Rezepte nachkochen will, kann hier übrigens auch eines von drei Kochbüchern gewinnen.

von
Kommentare: 10

© Video: WOMAN

ZUTATEN

Für die Kalbsbutterschnitzel
600 g Kalbfleisch
3 Semmeln
Milch zum Einweichen
200 ml Schlagobers
3 Dotter
Zwiebelwürfel (sautiert)
2 TL Weißbrotbrösel
Salz, weißer Pfeffer
Muskatnuss (frisch gerieben)
50 g Butter
100 g Butterschmalz
3 TL Öl
Für das Kartoffelpüree
800 g mehlige Kartoffeln
250 ml Milch
100 g Butter
Salz, Muskatnuss
30 g Trüffelbutter

WOMAN-KOCHTIPP

© Video: WOMAN

ZUBEREITUNG

Kaisersemmeln entrinden, in Milch einweichen, gut ausdrücken und gemeinsam mit dem Kalbfleisch durch den Fleischwolf drehen. Faschiertes mit Dotter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Semmelbrösel, Obers und Zwiebelwürfeln vermischen und zu ovalen Laibchen formen.
Diese werden dann im Butterschmalz langsam herausgebraten.
Wenn sie eine schöne Farbe angenommen haben, kommen sie noch für 10 Minuten in den 150 Grad heißen Ofen, damit sie auch innen durch sind.

Für das Kartoffelpüree Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weichkochen. Die gekochten Kartoffeln abseihen und durch die Kartoffelpresse drücken. Milch und Butter miteinander aufkochen und zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskatnuss würzen und abschmecken. Zum Schluss wird das Kartoffelpüree mit kalten Butterflocken und der Trüffelbutter verfeinert. Achtung: Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit.

GEWINNSPIEL

Du kannst eines von drei Figlmüller-Kochbüchern gewinnen. Poste unter den Artikel, warum gerade du das Kochbuch so gerne gewinnen möchtest und welchen Tipp uns der Profi-Koch verraten hat.
Das Gewinnspiel läuft bis 1.5.2015.
VIEL GLÜCK!

Kommentare

Ingrid W.

Man sollte das Erdäpfelpüree nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird und auch keinen Pürierstab verwenden, da es ansonsten an Cremigkeit verliert. Ich möchte das Kochbuch gerne gewinnen, da ich schon lange damit spekuliere, ich finde die Bildanleitungen toll und somit würde sich auch der Rest meiner Familie leichter tun beim Zubereiten.

Autor

Weil mein Schatz immer wenn ich ihm ein Kochbuch schenkt mich ganz toll bekocht und er eine Riesenfreud damit hat.
Nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren - dann wird's opickig und keinen Püriersatb verwenden wenn mans cremig haben mag- und das soll ja beim Püree von Vorteil sein

Autor

der gscheite Tipp: Kartoffelpüree nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, sonst klebts. Und: Hände weg vom Pürierstab, sonst verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit.
Also ich hätte das Kochbuch gern, damit ich mal wieder was gescheites, und auch Neues, machen kann. Wenn man immer nur seine rund 10 Standardsachen macht, dann wirds auch irgendwann fad. Ich brauche Ideen!

Autor

Weil meine Ehe nicht zuletzt daran in die Brüche geht, dass ich keine perfekte Hausfrau bin, vielleicht kann ich's dann beim nächsten Mann besser machen!:-)))
Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit.

Autor

Dann brauch ich nicht mehr so oft zum Figlmüller gehen um gut zu essen, sondern kann alle zu Hause verwöhnen!!!!
Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit.

Sabine Monika Györög

Weil ich sehr gerne koche uns noch viel dazu lernen möchte! Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit!"

Susann Blumfeld

Cooking is passion & know-how! - "Achtung: Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit."

Jasmin Fichtinger

Ich habe schon einige Kochbücher in meinem Bücherregal aber keines dieser, weshalb ich mich wirklich sehr über den Gewinn freuen würde!

Autor

Ich koche für mein Leben gerne und probiere immer wieder gerne neue Sachen aus auch gerne mal was ausgefallenes
der Tipp lautet: >>>"Achtung: Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit!"

chillkroetchen

TIPP>>>"Achtung: Kartoffelpüree sollte man nicht zu lange mit dem Schneebesen rühren, da es sonst klebrig wird. Außerdem Hände weg vom Pürierstab. Dadurch verliert das Kartoffelpüree seine Cremigkeit!"

Da ich wenn ich Zeit finde, sehr gerne koche und ab und an so richtig kochwütige Zeiten habe :) und auch gerne viel Neues probiere wäre das Kochbuch für mich eine optimale Ergänzung!