Ressort
Du befindest dich hier:

Kann man Fett wirklich durch Sport in Muskeln umwandeln?

Es ist ein immer wieder gehörter Ratschlag beim gewünschten Abnehmen: Das eigene Körperfett durch Sport in Muskeln umwandeln – doch funktioniert das wirklich?

von

Kann man Fett wirklich durch Sport in Muskeln umwandeln?
© iStockphoto.com

Immer noch die beste Methode, um Gewicht zu verlieren: viel Bewegung sowie eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst. Aber werden dank eines harten Trainings tatsächlich die unerwünschten Fettzellen in erwünschte Muskelzellen umgebaut?

Rein physiologisch gesehen: Nein. Fettzellen sind Fettzellen und bleiben Fettzellen. Sie lassen sich nicht in etwas anderes umbauen. Und sie verschwinden auch nicht, wenn man abnimmt oder Sport betreibt: Aber sie können sich quasi entleeren und ihre Depots abbauen. Dennoch bleiben sie im Körper erhalten und die Depots können jederzeit wieder befüllt werden, wenn man wieder zunimmt. Komplett verschwinden können Fettzellen nur durch Schönheits-Operationen, wenn die sie beispielsweise abgepumpt werden.

Dennoch hat der Aufbau von Muskelmasse mit dem Abbau von Körperfett etwas zu tun. Und was genau, erfährst du im folgenden Video:

Themen: Diät, Fitness