Ressort
Du befindest dich hier:

Kanye West: Designt für A.P.C.

Very stylish! Rapper und Neo-Papa Kanye West entwirft jetzt eine Herren-Capsule-Kollektion für das französische Label A.P.C. Erhältlich ist sie ab 14. Juli.

von

  • Kanye West: Präsentierte im März 2012 bei der Paris Fashion Week

    Bild 1 von 7 © 2012 Getty Images
  • Bild 2 von 7 © 2012 Getty Images

Trendsetter sollten sich den 14. Juli schon einmal vormerken. Dann entert die erste Kollaboration zwischen Rapper Kanye West und dem extrem angesagten französischen Label A.P.C. erstmals die Stores (praktisch: der Online-Shop unter apc.fr liefert binnen vier Tagen auch nach Österreich). Das gab die für ihre straighten und cool geschnittenen Teile bekannte Kult-Marke nun auf ihrem Instagram-Account unter den Hashtags #apc und #kanyewest bekannt.

Es ist nicht Kanye Wests erster Ausflug ins Mode-Biz. 2011 präsentierte er unter seinem eigenen Namen eine High End-Damenkollektion, die von den Kritikern zunächst vernichtet wurde. "Einfallslos und schlecht gearbeitet" seien die Designs des Rappers, der vor dem Launch zwecks Recherche sogar ein Praktikum beim französischen Modehaus Fendi absolviert hatte.

Die folgenden Kollektionen erhielten bereits mehr Lob – vor allem seine im März 2012 auf der Paris Fashion Week präsentierte Herbst-/Winter-Linie. Kanye, der mit Reality-TV-Star Kim Kardashian eine Tochter hat, damals: "Die Kritiker haben keine Ahnung. In meinen Augen war meine erste Kollektion die bislang beste – sehr künstlerisch und gewagt. Sie wollten mich kritisieren, weil es in ihren Augen unmöglich ist, dass ein Sänger auch tolle Mode entwerfen kann. Aber ich ärgere mich nicht mehr. Mittlerweile haben sie mein Können akzeptiert."

Wir sind schon gespannt, ob sich dieses Können auch in den Denim-Entwürfen für A.P.C. zeigt...

Thema: Design