Ressort
Du befindest dich hier:

Kanye West in eine Klinik eingeliefert

Kanye West wurde zur Beobachtung in eine Klinik in Los Angeles gebracht - und zwar in Handschellen. Zuvor hatte der Rapper seine Tournee in den USA und in Kanada überraschend abgebrochen. Was ist nur los mit Kanye?

von

kanye west
© Photo by Getty Images

Kanye West wurde zur Beobachtung in das Ronald Reagan UCLA Medical Center in Los Angeles gebracht. Wie US-Medien unter Berufung auf inoffizielle Polizeiangaben berichteten, soll der US-Rapper unter Stress und Erschöpfung leiden. Das war wohl auch einer der Gründe, weshalb Kanye seine bisher überaus erfolgreiche Tournee überraschend abgebrochen hat.

Notruf mitten in der Nacht

Nach einem Notruf soll die Polizei ins Haus in der Laurel Avenue in West Hollywood gefahren sein - so die offizielle Polizeistellungnahme. Obwohl die Polizei gerufen wurde, so soll laut Aussagen eines Polizeibeamten sofort klar gewesen sein, dass es sich nicht um ein Verbrechen handeln würde und vielmehr die Rettung benötigt wird. Daher war wenig später auch ein Rettungswagen vor Ort, der West laut Nachrichtenagentur AP zur psychiatrischen Beobachtung ins Spital brachte. Wie TMZ berichtet, soll der 39-Jährige in Handschellen abgeführt worden sein, was jedoch in solchen Fällen durchaus als "normal" zu bezeichnen ist.

Bisher gibt es noch kein Statement von Kanye West persönlich. Kim wollte gestern Abend zum ersten Mal seit dem Raubüberfall in Paris in der Öffentlichkeit erscheinen und zwar bei bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in New York. Allerdings ist sie wegen Kanyes Zustand auf der Gala, die zu Ehren ihres Vaters veranstaltet wurde, nicht erschienen. Mama Kris Jenner hingegen betonte, dass es beiden gut gehe.

kanye west anstalt

Tournee abgesagt

Überraschend war auch der Abbruch seiner Tournee, denn Kanye hat die noch 21 ausstehenden Konzerte ohne Begründung abgesagt. Aber nicht nur war verwunderlich. Letztes Wochenende hatte West seine Fans sehr verärgert, als er sein Konzert ganze 90 Minuten später als geplant, begonnen und nach nur 3 Songs abgebrochen hatte. Dass er zuvor mehrere Minuten lang über die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton lästerte und sich auch über Beyoncé und Gatten Jay-Z negativ äußerte, fanden die Fans ebenfalls mehr als ärgerlich.