Ressort
Du befindest dich hier:

Himmlisch cremiges Karamell-Parfait

Im Sommer kann man von Eiscreme einfach nicht genug bekommen. Und von diesem leckeren, cremigen Karamell-Parfait erst recht nicht!

von

karamell, karamellparfait, karamelleis, karamelleiscreme, eiscreme, speiseeis
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

75 g Zucker
350 ml Schlagobers
3 frische Eier
Prise Salz
Fleur de Sel zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Den Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren und mit 100 ml heißem Obers ablöschen. Dann lässt man das ganze bei kleiner Hitze so lange köcheln, bis sich der Karamell vollständig gelöst hat. Im Anschluss daran lässt man die Masse etwa 5 Minuten abkühlen.
Die Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dotter in die Karamellsahne geben und in einer großen Schüssel über einem heißen Wasserbad dick cremig aufschlagen.
Dann die Masse vom Topf nehmen und über einen Schüssel mit Eiswürfel kaltschlagen.
Sobald die Creme kalt genug ist, kann man die restlichen 250 ml Schlagobers (steif geschlagen) unterheben. Den Eischnee ebenfalls unter die Karamellmasse heben.

Bevor die Masse in den Gefrierschrank wandert, wird eine halbrunde Terrinenform mit etwas Öl eingestrichen und mit Frischhaltefolie ausgelegt. Die Masse einfüllen, glattstreichen, mit der überstehenden Frischhaltefolie bedecken und mindestens 7 Stunden einfrieren.

Zum Anrichten taucht man die Form am besten kurz in heißes Wasser und schneidet entweder dünne Scheiben herunter, oder aber man lässt das Parfait etwas warm werden und sticht Eiskugeln aus. Mit etwas Fleur de Sel bestreuen und servieren.

Themen: Rezepte, Desserts