Ressort
Du befindest dich hier:

Karl verklagt wegen Beleidigung Übergewichtiger

Designer Karl Lagerfeld wurde von der Organisation "Belle, Ronde, Sexy et je m’assume" wegen Diffamierung und Diskriminierung von Frauen mit Rundungen angeklagt.

von

Karl Lagerfeld
© 2013 AFP

Er ist nicht nur bekannt für seine Kreationen für Chanel , Fendi sowie sein eigenes Label, sondern auch für seine spitze Zunge. Diesmal jedoch könnte der Designer übers Ziel hinausgeschossen sein, denn es droht ihm eine Klage wegen Diskriminierung.

Während der französischen Talkshow "Le Grand 8" beschuldigte Lagerfeld Anfang Oktober Übergewichtige, dass sie ein Grund wären für die Misere der Sozialkassen, aufgrund der "Krankheiten, die sich zu dicke Leute eingefangen haben.". Übergewichtige würden der Gesellschaft zu Last fallen und niemand möchte dieselben auf dem Laufsteg sehen.

Die Organisation "Belle, Ronde, Sexy et je m’assume" ("Schön, rund, sexy und ich steh' zu mir") wollen all dies nicht mehr hören und erstatteten nun Anzeige gegen den Designer bei der Staatsanwaltschaft von Saintes im westfranzösischen Departement Charente-Maritime - wegen "Diffamierung und Diskriminierung der Gemeinschaft von Frauen mit Rundungen".

Die Vereinigung unter der Vorsitzenden Betty Aubrière kämpft gegen Magerwahn und die Diskriminierung von vollschlanken Frauen und fordert, dass die Beleidigungen von Seiten öffentlicher Personen endlich aufhören. Schließlich hat sich Lagerfeld ja nicht das erste Mal abfällig gegenüber Menschen abseits der Modelmaße geäußert. Und Meldungen dieser Art können junge Mädchen beeinflussen, die dann einem Schönheitsideal hinterher eifern, dass es ohne Photoshop vielleicht gar nicht gibt.

"Viele junge Mädchen fühlen sich ohnehin schon unwohl in ihrer Haut. Wenn sie so etwas hören, ist das verheerend für sie", laut Aubrière. "Heute ist er es, der uns beleidigt, und wer wird es morgen sein?". Dagegen wollen die Aktivistinnen aufklärend wirken: Übergewicht kann sehr häufig auch eine Folge von Krankheiten sein oder der Genetik "und nicht immer Folge einer schlechten Ernährung."

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.