Ressort
Du befindest dich hier:

Karl Lagerfeld: Bio statt Botox!

Das Beauty-Geheimnis von Fashion-Ikone Karl Lagerfeld? Nein, kein Botox. Das sei für ihn Tabu! Stattdessen verwendet er ein Bio-Botox-Gel auf pflanzlicher Basis.

von

Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld (82) ist faltenfrei: Er trink nicht, er raucht nicht und... er verwendet ein spezielles Gel!

© 2013 AFP

"Grauenhafte Vorstellung, dass man nachher nicht mehr sein Gesicht bewegen kann! Mein Geheimnis: Gegen Fältchen benutzte ich täglich Biotulin, ein Bio-Botox-Gel auf pflanzlicher Basis. Es funktioniert und ich kann mein Gesicht noch bewegen. Und sehen Sie bei mir Falten?", meint Karl Lagerfeld im Gespräch mit dem Nachrichten-Magazin Titolo.de. Doch was ist das für ein Gel, das der 81-Jährige da täglich benutzt? Und wirkt es wirklich?

WAS GENAU IST BIOTULIN?

Biotulin ist ein transparentes Gel zur effektiven Faltenglättung – innerhalb von nur einer Stunde sollen erste Ergebnisse sichtbar sein. Der gleichnamige und in Kalifornien neu entwickelte Wirkstoff ist in seinem Wirkungsergebnis mit einer Botoxbehandlung vergleichbar, jedoch wesentlich unkomplizierter anzuwenden, denn es wird direkt auf die Haut aufgetragen und nicht gespritzt.

Biotulin | Kiprov

WAS IST DRIN?

Einer der Hauptbestandteile von Biotulin ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea, auch Parakresse genannt, gewonnen wird. Es reduziert die Muskelkontraktion: Die Gesichtszüge entspannen sich. Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen (Zornesfalte), lösen sich auf. Krähenfüße, Stirnfalten, Glabella zwischen den Augenbrauen und die Nasolabial-Falten werden sichtbar geglättet. Biotulin wird wie eine Lotion aufgetragen, es zieht schnell in die Haut ein, glättet und strafft diese.

ANWENDUNG

Biotulin zeichnet sich durch eine sparsame Anwendung aus. Einen kleinen Tropfen des Gels gleichmäßig auf Gesicht, Hals oder Dekolleté verteilen und sanft in die Haut einmassieren. Die straffende Wirkung ist schon nach einer Stunde sichtbar und hält bis zu 10 Stunden. Um das Ergebnis zu optimieren, trägt man das Gel mehrmals täglich auf. Am besten entfaltet es seine Wirkung, wenn es vor der Tages- oder Nachtpflege aufgetragen wird und man es etwa 2 Minuten einziehen lässt.

In Österreich ist Biotulin exklusiv in der Privatklinik Kiprov für 49 Euro (15ml) erhältlich.

Beauty-Geheimnis von Karl Lagerfeld