Ressort
Du befindest dich hier:

Karl Lagerfeld Concept-Store in Paris

Am Rande der Karl Lagerfeld seinen ersten Concept-Store. Wir warfen einen Blick hinein.


  • In Paris eröffnete Karl Lagerfeld (hier mit Leigh Lezark) seinen ersten Concept-Store.

    Bild 1 von 8 © woman.at
  • Der 200 Quadratmeter große "Karl"-Store spielt mit den Kontrasten Schwarz und Weiß.

    Bild 2 von 8 © woman.at

Auf rund 200 Quadratmeter im noblen Pariser "Saint Germain des Près"-Viertels am Boulevard St Germain erstreckt sich das neueste Paradies für alle Fashionistas: Der erste Concept-Store von Karl Lagerfeld und seiner Modemarke Karl . Bislang waren die Karl -Outfits und Accessoires allein online erhältlich, nun auch in der komplett in Schwarz und Weiß gestalteten Boutique.

Nobler "Karl"-Shop im 7. Arrondissement

"Für mich ist das 7. Arrondissement das Zentrum der Welt. Ich könnte mir nicht vorstellen einen Shop woanders als hier zu eröffnen", sagt das exzentrische Design-Genie über seinen neuen Store, der sehr clean und modern designt wurde. Matte Oberflächen kontrastieren mit glänzenden, auf an Kleiderstangen montierten iPads werden die Lookbooks der drei Karl -Linien präsentiert: "Karl" ist für ein kosmopolitisches Publikum bestimmt, "Karl Lagerfeld Paris" eine Premiumlinie für Männer und Frauen, wohingegen sich "Lagerfeld" rein der Männermode verschrieben hat.

Neben den Ready-to-Wear-Kollektionen und Accessoires sind in der Boutique auch ausgewählte Designbücher, Fotografien sowie limitierte Objekte erhältlich.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.